RettungssanitäterIn

Einsatzmöglichkeiten

RettungssanitäterInnen dürfen in NRW unterschiedliche Funktionen wahrnehmen: 

  • Als FahrerInnen in der Notfallrettung versorgen sie im Team mit RettungsassistentInnen NotfallpatientInnen und führen deren Transport durch.     
  • Im qualifizierten Krankentransport übernehmen sie verantwortlich die Versorgung und Begleitung von Nicht-Notfallpatienten.
  • In diesem Bereich dürfen sie auch die Funktion als FahrerIn wahrnehmen.

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung (nach RettSanAPO NRW) umfasst 520 Stunden, die sich in drei Blöcke zu je 160 Stunden (vier Wochen) und einen 40-stündigen Abschlusslehrgang gliedern, an dessen Schluss die Prüfungen stehen.

  • Im Fachlehrgang werden theoretische und praktische Grundlagen für die Tätigkeit im Krankentransport und Rettungsdienst vermittelt.
  • Im Klinikpraktikum erfolgen die weitere Ausbildung und die Umsetzung des Gelernten an PatientInnen unter den geordneten Verhältnissen eines Krankenhauses. Die Klinikpraktika organisieren wir für Teilnehmende aus Ostwestfalen-Lippe wohnortnah.
  • Im Rettungswachenpraktikum müssen die Auszubildenden an mindestens 40 Einsätzen (davon mindestens 20 Notfalleinsätzen) teilnehmen. Auch diese Praktika organisieren wir für Teilnehmende aus Ostwestfalen-Lippe wohnortnah.
  • Am Ende des Abschlusslehrgangs, in dem die Inhalte der Ausbildung wiederholt werden, stehen schriftliche, praktische und mündliche Prüfung, bei denen jeweils mindestens ausreichende Leistungen erzielt werden müssen.

Lehrgangsvoraussetzungen

  • Vollendung des 17. Lebensjahres
  • Hauptschulabschluss oder gleichwertige Schulausbildung oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses über die körperliche, geistige und persönliche Eignung für die angestrebte Tätigkeit im Rettungsdienst
  • Einwandfreies amtliches Führungszeugnis
  • Erste-Hilfe-Ausbildung

Kosten

  • RettungssanitäterInnen-Lehrgang:   2300 €/*2100 € 

Im Einzelnen 

  • Fachlehrgang:   1350 € 
  • Klinikpraktikum:   250 € 
  • Rettungswachenpraktikum :   200 € 
  • Abschlusslehrgang mit Prüfung:   500 € 
  • Wiederholungsprüfung je Teil:   100 €

*Sonderkonditionen für Mitglieder der Trägerschaft des Studieninstituts Westfalen-Lippe und der DRK-Rettungsdienste aus Westfalen-Lippe. 

Die Kosten werden vor Beginn des Lehrgangs fällig.