Fortbildung 2016 - Seminare

H03716 Verwaltungsakte erlassen - Folgen von Fehlern und wie Sie sie vermeiden können
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Bereiche, die belastende Verwaltungsakte erlassen

Ihr Gewinn

Fehler können beim Erlass eines (belastenden) Verwaltungsakts erhebliche Folgen haben. Sie reichen von verlorenen Verfahren vor dem Verwaltungsgericht bis hin zum Mitarbeiterregress. Damit einher geht in der Regel ein Schaden für das Image der Verwaltung.

Wissen Sie, welche Verfahrensfehler es gibt und kennen Sie die Folgen? Wissen Sie, wie Sie Mängel beim Verwaltungsakt noch heilen oder beseitigen können?

Erfahren Sie in dieser Veranstaltung alles Wichtige zur Rechtsprechung und zu Gesetzesänderungen, so dass Sie Ihre Bescheide gerichtsfest gestalten können.

Inhalte
  • Typen von Verfahrensfehlern
  • Verwaltungsakte berichtigen - taktisches Vorgehen
  • Heilung von Fehlern im Verwaltungs-, Widerspruchs- und Klageverfahren
  • Materielle Mängel beseitigen, insbesondere Ermessensfehler (§ 114 Satz 2 VwGO)
  • Fehleranalyse anhand praktischer Fälle aus der Kommunalverwaltung
  • Amtshaftung der Behörde und finanzieller Mitarbeiterregress
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch
Bitte mitbringen VwVfG (NRW oder Bund), VwGO
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Tatsächliche Fälle wurden erläutert und analysiert
  • Auffrischung von Vorkenntnissen
  • Sehr praxisnah
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

19.05.2016, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BielefeldDr. Torsten F. Barthel
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!