Fortbildung 2016 - Seminare

P20116 Grundbuchrecht für Einsteiger
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Liegenschafts-, Rechts-, Bau- und Katasterämter

Ihr Gewinn

Wenn Sie Grundstücksangelegenheiten bearbeiten, ist das Grundbuch die Basis Ihrer Arbeit. Es enthält eine Fülle von Informationen, die ausgeschöpft und richtig bewertet werden müssen. Gerade wenn Sie neu sind in diesem Bereich, ist es wichtig, einen guten Überblick über das Grundbuch zu bekommen.

Im Seminar zeigt Ihnen der Referent, wie das Grundbuch aufgebaut ist und welche Belastungen, wie z. B. die Nutzungsrechte, Vormerkungen und Grundpfandrechte, dort eingetragen sind.

So erfahren Sie alles Wissenswerte und können sicher mit dem Grundbuch arbeiten!

Inhalte
  • Die Abteilungen
  • Das Bestandsverzeichnis
  • Die Eigentumsverhältnisse
  • Die Belastungen in Abteilung II
    • Dienstbarkeiten
    • Wohnungsrecht und Nießbrauch
    • Vor- und Nacherbschaft
    • Testamentsvollstreckung
    • Zwangsversteigerung und Insolvenz
  • Die Belastungen in Abteilung III
    • Grundschuld
    • Hypothek
  • Die Rangverhältnisse
  • Die Löschung und Rangänderung
  • Das Grundbuchverfahren
  • Die Rolle des Notars
Bitte mitbringen BGB, Grundbuchordnung
Hinweise Anerkannt von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Sehr anschauliche Beispiele
  • Trockenes Thema anschaulich und spannend vermittelt
  • Fragen wurden direkt eingebunden und erklärt
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

01.03.2016, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeProf. Dr. Hartmut Lange
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!