Fortbildung 2016 - Seminare

I02916 Vergaberecht und Korruption - Grundlagen, Zusammenhänge, Handlungsmöglichkeiten [MQ!]
Zielgruppe

Führungskräfte in der öffentlichen Verwaltung; Beamtinnen und Beamte des gehobenen Verwaltungsdienstes, die in eine Laufbahn des höheren Dienstes aufsteigen möchten

Ihr Gewinn

Vergaberecht und Korruption sind eng miteinander verbunden, und gerade als Führungskraft ist es wichtig, die Zusammenhänge genau zu kennen, um negative Entwicklungen zu erkennen und zu verhindern.

In diesem Seminar gibt Ihnen die Dozentin daher zunächst einen kompakten Überblick über die nationalen und europaweiten Vergabeverfahren und die organisatorische Einbindung in den Arbeitsalltag. Darauf aufbauend erläutert sie Ihnen den Zusammenhang zwischen Vergaberecht und Korruption. Sie erfahren, welche Rechtsfolgen strafrechtlich im nationalen und internationalen Bereich damit verknüpft werden. Anhand praxisnaher Beispiele lernen Sie, in welchen Bereichen Vergabeverfahren besonders anfällig für Korruption sind.

Zu den vergaberechtlichen und strafrechtlichen Vorschriften gibt Ihnen die Dozentin nützliche Hinweise, die Ihnen helfen, Korruptionsversuche in Vergabeverfahren zu erkennen und abzuwehren.

Profitieren Sie von der Gelegenheit, sich einen Überblick über das Vergaberecht zu verschaffen und gleichzeitig Ihre Handlungsmöglichkeiten zur Korruptionsprävention auszuloten!

Inhalte
  • Vergaberechtliche Grundlagen
    • Systematik des Vergaberechts
    • Vergabeverfahren
    • Vergabearten
  • Ablauf des Vergabeverfahrens
    • Vorbereitung
    • Bewerbungen
    • Angebote
  • Korruption
    • Vorteilsannahme
    • Bestechlichkeit und Strafschärfungen
    • Korruptionsregeln der EU
  • Haupteinfallstor für Korruption in der Vergabe  
    • Personelle Verknüpfungen
    • Leistungsverzeichnis erstellen
    • Angebote werten
  • Korruptionsprävention
    • Gesetzliche Prävention
    • Organisatorische Präventionsmaßnahmen
    • Korruptionsprävention durch Gestaltung   
Hinweise [MQ!] Dieses Seminar ist Bestandteil der Modularen Qualifizierung zum Aufstieg in den höheren Dienst.
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

25.10.2016, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeGritt Diercks-Oppler
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!