Fortbildung 2016 - Seminare

I01016 Vertragsdesign im Vergaberecht - Verträge rechtssicher erstellen
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte der Vergabestellen, Rechtsabteilungen, Bauämter und Rechnungsprüfungsämter

Ihr Gewinn

Einen guten und rechtssicheren Vertrag im Vergaberecht zu gestalten, ist eine Kunst! Aber die sollten Sie beherrschen, denn der Vertrag ist das Kernstück der Vergabe. In ihm ist nicht nur der Wille beider Vertragsparteien festgehalten, er legt auch fest, wie konkret die vereinbarten Lieferungen und Leistungen vollzogen werden sollen, und dient im Streitfall als Bezugsdokument.

Wenn Sie Verträge gestalten, müssen Sie daher nicht nur bestimmte vergaberechtliche Vorgaben einhalten, sondern auch viele zivilrechtliche Themen einbeziehen.

In diesem Seminar erklärt Ihnen die Dozentin die wichtigsten Punkte, die in jedem Vertrag regelungsbedürftig sind. Anhand von Praxisbeispielen zeigt sie Ihnen, worauf Sie bei der Gestaltung von Verträgen speziell aus vergaberechtlicher Sicht achten müssen. So wird auch Ihr Vertrag ein Meisterstück!

Inhalte
  • Vergaberechtliche Vorgaben für die Vertragsgestaltung
    • in der VOB/A
    • in der VOL/A
    • in der VOF
  • Leistungszeitpunkt, Leistungskontrolle und Leistungserfolg
    • Fristen vereinbaren
    • Definitionen von Rechten des Auftraggebers während der Vertragsausführung
    • Definition der erforderlichen Kontrollen für den Leistungserfolg
  • Vertragsstrafen und Sicherheiten
    • Vergaberechtlicher Rahmen
    • Definition der abzusichernden Risiken
    • Definition des Strafrahmens
  • Was leicht übersehen wird
    • Rangfolge der Vertragsunterlagen
    • Versicherungen
    • Recht und Gerichtsstand
Bitte mitbringen BGB, Gesetzessammlung Vergaberecht (GWB, Vergabeverordnung, VOB/A, VOL/A und
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

16.02.2016, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeGritt Diercks-Oppler
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!