Fortbildung 2016 - Seminare

D30116 Im Vorzimmer von Führungskräften: von der Sekretärin zur Assistentin
Zielgruppe

Sekretärinnen im Vorzimmer von Führungskräften

Ihr Gewinn

Das Sekretariat ist das Herzstück einer Organisationseinheit. Kaum eine Tätigkeit verlangt so viel Organisations- und Kommunikationsgeschick wie die der Sekretärin. Doch was sind überhaupt die Aufgaben einer Sekretärin? Die Antwort ist ganz simpel: Alle Aufgaben der Führungskraft sind auch die Aufgaben der Sekretärin - in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung.

Für die Sekretärin bedeutet dies: erinnern, fördern, informieren, kommunizieren, korrespondieren, motivieren, organisieren, platzhalten, repräsentieren, telefonieren ...

Sie muss entlasten dürfen - können - wollen. So übernehmen Sie mehr und mehr die Rolle der Assistentin.

Sie gewinnen in diesem Seminar zusätzliche Kompetenz für Ihre wichtige Arbeit im Vorzimmer der Führungskraft.

Inhalte
  • Funktionen und Tätigkeiten
    • Postbearbeitung, Korrespondenz, Terminplanung, Telefonieren, Besprechungen vor- und nachbereiten, Protokollführung, Ablage/Registratur, Organisation
  • Zwischenmenschliches und Führungserfolg
    • Unterstützen des Chefs oder der Chefin in der Führungsaufgabe, psychologische Grundlagen, Verhalten in Konfliktsituationen, Gesprächsführung/Kommunikation, Höflichkeit und Verhaltensregeln
  • Situationen in der täglichen Praxis
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Die Referentin Frau Feiler war sehr motivierend und erfrischend.
  • Das Seminar war lebhaft, nicht steif. Wir haben viel gelacht.
  • Die Seminarleitung
  • Sehr praxisbezogen
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

07.03.2016, 09:00-16:00 Uhr
08.03.2016, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDagmar Feiler

12.09.2016, 09:00-16:00 Uhr
13.09.2016, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

BielefeldDagmar Feiler
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!