Fortbildung 2016 - Seminare

H32016 TV-L - die neue Entgeltordnung für die Länder
Zielgruppe

Personalleiterinnen und Personalleiter, Personalfachleute, Stellenbewerterinnen und Stellenbewerter, Mitglieder von Bewertungskommissionen

Ihr Gewinn

Die neue Entgeltordnung für den Geltungsbereich der Länder ist schon zum 01.01.2012 in Kraft getreten. Sie lehnt sich an die bisherigen Regelungen zur Eingruppierung des BAT an. Allerdings werden einige der bisherigen Tätigkeitsmerkmale inhaltlich neu definiert, andere vollständig entfernt, redaktionell neu bearbeitet oder im Aufbau neu strukturiert.

Auch Übergangsregelungen für Tätigkeits- und Bewährungszeiten wurden nicht mehr vereinbart und die bisherigen Aufstiegsmerkmale neuen Entgeltgruppen zugeordnet sowie für die unteren Entgeltgruppen neue Tätigkeitsmerkmale vereinbart.

Im Seminar stellt Ihnen der Dozent die Kernvorschriften der Eingruppierung nach dem TV-L und die wichtigsten Änderungen im Eingruppierungsrecht vor. Sie erhalten einen Überblick über den Aufbau und die Struktur der neuen Entgeltordnung. Es werden insbesondere die neuen Tätigkeitsmerkmale für den allgemeinen Verwaltungsdienst und weitere Tätigkeitsmerkmalsänderungen thematisiert.

Wenn Sie sich in diese Materie einarbeiten möchten, sind Sie in dieser Veranstaltung richtig!

 

Inhalte
  • Grundlagen des Eingruppierungsrechts
    • Grundsätze der Tarifautomatik
    • Tarifvertragliche Eingruppierungsvorschriften
    • Klärung zentraler Begriffe (Tätigkeitsmerkmale, Arbeitsvorgang, Zeitanteil, u. a.)
    • Eingruppierung der „sonstigen Beschäftigten“
    • Anforderungen an die Person
    • Bewertungsschritte
  • Hinweise zum Eingruppierungsprozess
  • Aufbau und Struktur der neuen Entgeltordnung zum TV-L
    • Grundsätzliche Änderungen zum bisherigen Recht
    • Aufbau der Eingruppierungssystematik (u. a. neue, veränderte und gestrichene Tätigkeitsmerkmale, Zuordnung der bisherigen Aufstiegsmerkmale zu den neuen Entgeltgruppen)
  • Abgrenzung der Eingruppierung nach den allgemeinen Tätigkeitsmerkmalen und nach Spezialitätenmerkmalen (Grundsatz der Spezialität)
  • Exemplarische Hinweise zu speziellen Tätigkeitsmerkmalen und deren Aufbau
Bitte mitbringen TV-L ,TVÜ und Entgeltordnung TV-L
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Strukturierte Gestaltung.
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

12.09.2016, 10:00-16:30 Uhr
13.09.2016, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-Coerde
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!