Fortbildung 2016 - Seminare

I52316 Erträge und Aufwendungen nach § 11 GemHVO richtig abgrenzen und veranschlagen
Zielgruppe

Interessierte aller Bereiche

Ihr Gewinn

Das NKF-Weiterentwicklungsgesetz hat die Frage neu aufgeworfen, wie Erträge und Aufwendungen richtig abzugrenzen sind. Wann besteht eine Gegenleistungsverpflichtung? Wann ist genau der Erfüllungszeitpunkt? Wie sind werterhellende Tatsachen zu berücksichtigen?

In diesem Seminar erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen!

Inhalte
  • Grundlagen: Erträge und Aufwendungen abgrenzen
    • nach dem HGB
    • nach dem NKF
  • Erträge und Aufwendungen mit und ohne Gegenleistungsverpflichtung
    • Praktische Einzelfälle
    • Bilanzielle Auswirkungen
  • Zeitpunkt, wann eine Leistung als erfüllt gilt
  • Rückwirkend Leistungen gewähren: bilanzielle Auswirkungen?
  • Werterhellende Tatsachen: immer zu berücksichtigen?
  • Aussagen des MIK und der Bezirksregierungen
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

31.08.2016, 09:00-12:30 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeAndreas Jürgens
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!