Fortbildung 2016 - Seminare

H43916 Rechte und Pflichten bei der Personalführung [MQ!]
Zielgruppe

Führungskräfte, angehende Führungskräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Personalverwaltung

Ihr Gewinn

Wenn Sie Führungskraft sind, dann nehmen Sie aufgrund umfangreicher Delegationsregelungen viele Befugnisse des Arbeitgebers bzw. als Dienstvorgesetzter wahr. Um diese Aufgabe sicher zu beherrschen, benötigen Sie deshalb in größerem Umfang auch personalrechtliche Kenntnisse. Wichtig ist es insbesondere, dass Sie über Ihre eigenen Rechte und Pflichten informiert sind, um sich in schwierigen Situationen rechtlich einwandfrei verhalten zu können.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das arbeitsrechtliche Know-how, das Sie für eine erfolgreiche und souveräne Mitarbeiterführung benötigen. Der Dozent zeigt Ihnen auf, wo Ihre Grenzen für das eigene Handeln liegen. Er macht deutlich, welch wichtige Rolle Sie im Zusammenspiel mit der Personalverwaltung einnehmen, wenn Sie personalrechtliche Maßnahmen vorbereiten oder umsetzen.

Mit diesem Wissen können Sie kompetent und selbstsicher diese Führungsaufgabe bewältigen.

Inhalte
  • Welche Rechte und Pflichten habe ich als Führungskraft?
    • Direktions-/Weisungsrecht
    • Aufsichtspflicht
    • Fürsorgepflicht
  • Welche Folgen kann eine Verletzung von Pflichten für mich als Führungskraft haben?
    • Haftung
    • Dienst- und arbeitsrechtliche Sanktionen
    • Ordnungs- und strafrechtliche Sanktionen
  • Welche Bedeutung hat das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz bei der Personalführung?
    • Grundlagen
    • Pflichten des Arbeitgebers bzw. der Führungskraft
  • Wie gehe ich als Führungskraft personalrechtlich vertretbar mit schwierigen Führungssituationen um?
    • Schlecht- bzw. Minderleistung
    • Arbeitsüberlastung
    • Störungen des Betriebsfriedens
    • Pflichtverletzungen
    • Mobbing
    • Beteiligung des Vorgesetzten bei der Umsetzung personalrechtlicher Maßnahmen wie Abmahnung, Kündigung
Hinweise [MQ!] Dieses Seminar ist Bestandteil der Modularen Qualifizierung zum Aufstieg in den höheren Dienst.
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Viele anschauliche Praxisbeispiele
  • Sehr gute Vermittlung, fachlich sehr kompetent!
  • Aktuelle Probleme angesprochen, prima vorbereitet.
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

11.05.2016, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BielefeldJörg Pließ
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!