Fortbildung 2016 - Seminare

D31016 Zeitmanagement und Arbeitsorganisation: Die richtigen Dinge tun - die Balance halten
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Bereiche

Ihr Gewinn

Haben Sie genug Zeit für das, was Ihnen wichtig ist? Schreiten Sie gelassen durchs Leben, ohne sich von anderen hetzen zu lassen? Und ist „Aufschieben" für Sie ein Fremdwort? Nein?

Dann ist dieses Seminar genau richtig für Sie. Unsere Lebenszeit ist ein wertvolles Gut! Gesundheit und Geld können Sie verlieren und auch zurückgewinnen. Zeit jedoch vergeht unwiederbringlich.

Also: Gewinnen Sie mehr Zeit und Raum für das Wesentliche! Durch konsequente und zielorientierte Zeitplanung und Arbeitsorganisation bekommen Sie Ihre Aufgaben und damit Ihre Zeit besser in den Griff.

Inhalte
  • Uhr oder Kompass - der Kampf mit den Antreibern
  • Wichtig - dringend? Was denn nun?
  • Ziele steuern den Arbeitsalltag - und unser (Arbeits‑)Verhalten!
  • Erkennen Sie die individuellen Komponenten erfolgreicher Zeitplanung
  • Zeitpläne: Welche sind für mich optimal - "von der Stange oder Maßanzug"?
  • Ihr Leben in Balance bringen: Arbeit - Familie - Freizeit ... Alles braucht „Ihre" Zeit!
  • Arbeitstechniken erleichtern den Alltag - neue Ideen und Tipps.
  • Mein Schreibtisch - Quell der Freude oder des Chaos? Einfach Ordnung!
  • Ende der Spannung - praktische und praktikable Techniken für das Entspannen im Büroalltag.
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Interessante und auflockernde Gestaltung mit aktiven und passiven Phasen
  • Sehr angenehme, nette Dozentin
  • Gute Anregungen für die alltägliche Arbeit
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

06.06.2016, 09:00-16:00 Uhr
07.06.2016, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDagmar Westrich-Klem
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!