Fortbildung 2016 - Seminare

H16816 Mentoring im Münsterland - gemeinsam erfolgreich
Zielgruppe

Frauen und Männer, die in Kommunalverwaltungen beruflich weiterkommen wollen (als Mentees), und Frauen und Männer, die in anderen Kommunalverwaltungen Führungskräfte sind und als Mentorin oder Mentor tätig werden wollen

Ihr Gewinn

Sie sind der Motor Ihres eigenen beruflichen Fortkommens und genießen den Vorzug, am Praxiswissen einer erfahrenen Führungskraft teilhaben zu können.

An konkreten beruflichen Fragestellungen entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten weiter. Durch das klar strukturierte Beratungskonzept und die begleitenden Workshops haben Sie ein Jahr die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen zu entwickeln und neue Perspektiven zu gewinnen.

Inhalte

Im Startworkshop wird es darum gehen, eine gemeinsame Orientierung über das Mentoring-Programm zu gewinnen, die Rollen zu klären und die Arbeitsbeziehung zu gründen.

Die Zwischenbilanz dient der Auswertung und Reflexion der Startzeit. Notwendige Korrekturen können so rechtzeitig eingeleitet werden.

In der Abschlussveranstaltung werden die Erfahrungen aus dem Mentoring ausgetauscht, gegebenenfalls Empfehlungen für weitere Programme zusammengestellt und die Mentoring-Beziehung abschließend reflektiert und gemeinsam beendet.

Zeitlicher Ablauf:

  • 19.06.2015 Startworkshop (½ Tag)
  • 20.11.2015 Zwischenbilanz (½ Tag)
  • 01.07.2016 Abschluss (½ Tag)

Zwischen Start- und Abschlussveranstaltung finden monatliche Gespräche zwischen Mentees und Mentorinnen und Mentoren statt.

Die Moderation am 19.06.2015 wird von Prof. Dr. Kanning, Hochschule Osnabrück, Falkultät Wirtschaft- und Sozialwissenschaften übernommen.

 

Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!