Fortbildung 2016 - Seminare

B41016 Arbeits- und Gesundheitsschutz im Büro - eine Aufgabe für Führungskräfte?!
Zielgruppe

Führungskräfte und Beschäftigte, die diesen Bereich organisieren müssen

Ihr Gewinn

Arbeits- und Gesundheitsschutz von Beschäftigten rückt immer mehr ins Bewusstsein der öffentlichen Verwaltung. Ihre Aufgabe als Führungskraft ist dabei oft unklar. Denn ist für den Arbeitsschutz nicht die Fachkraft für Arbeitssicherheit zuständig? Das ist nicht ganz richtig.

Alle Ebenen einer Verwaltung sind für Arbeits- und Gesundheitsschutz verantwortlich. Diese Verantwortlichkeiten sollten Sie kennen, denn bei Unfällen ergeben sich häufig Haftungsfragen. Erfahren Sie, wie Ihre Rolle als Führungskraft hinsichtlich dieser Aufgabe ist. Erkennen und vermeiden Sie Gefährdungen im Büroalltag für Ihre Beschäftigten.

Inhalte
  • Arbeitsschutz organisieren
    • Verantwortung des Arbeitgebers
    • Verantwortung auf Führungskräfte übertragen
    • Verpflichtungen aus der Übertragung
      • für den Arbeitgeber
      • für die Führungskraft
      • Grenzen
  • Wichtige Bestimmungen und Informationsquellen
  • Gefährdungen im Büro

 

Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

02.11.2016, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDirk Kursim
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!