Fortbildung 2016 - Seminare

H05616 Rundum-sorglos-Paket?! Sachgerechter Versicherungsschutz für Kommunen und kommunale Unternehmen
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte der Rechts- und Versicherungsabteilungen der Kommunen und kommunaler Unternehmen sowie der Kämmereien

Ihr Gewinn

Der Versicherungsschutz vieler Kommunen und kommunaler Unternehmen besteht oft seit Jahren in unveränderter Form. Die Versicherungskonzepte werden meist nur aktualisiert, wenn das jeweilige Versicherungsunternehmen aus Eigeninitiative neue Bedingungswerke am Markt einführt. Veraltete Deckungskonzepte und Überraschungen im Schadensfall können die Folge sein. Daher ist es wichtig, den betrieblichen Versicherungsschutz regelmäßig zu überprüfen und veränderten Gegebenheiten anzupassen.

In diesem Seminar vermittelt Ihnen der Dozent praxisnah, wie Sie das kommunale Versicherungswesen aktiv steuern und den bestehenden Versicherungsschutz kompetent verbessern können. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Fragen und Problemfälle aus Ihrer Praxis zu erörtern.

So erweitern Sie Ihr versicherungstechnisches Fachwissen und werden zu einem vollwertigen und sachkundigen (Verhandlungs-)Partner Ihrer Versicherer. Indem Sie zukünftig unwirtschaftliche Überversicherungen vermeiden, tragen Sie dazu bei, erhebliche Kosten zu sparen.

Inhalte
  • Versicherungsbedarf für Kommunen und kommunale Unternehmen
  • Obligatorische und fakultative Versicherungen - Unter- und auch Überversicherung vermeiden
  • Sonderthemen in der Sachversicherung
  • Marktsituation der Versicherungsunternehmen und erkennbare Entwicklungstendenzen: Konsequenzen für den Abschluss neuer und die Verlängerung bestehender Verträge
  • Versicherungsdienstleistungen ausschreiben
  • "Cyber Risks“-Absicherungskonzepte gegen die Risiken der virtuellen Welt
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Praxisnahe Beispiele
  • Lockere und interessante Gestaltung
  • Auf Wünsche der Teilnehmenden eingegangen
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

16.11.2016, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeVolker Mockenhaupt
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!