Fortbildung 2016 - Seminare

N10316 Verkehrssicherungspflichten für Sportanlagen im Freien
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Sicht- und Funktionsprüfungen von Sportanlagen im Freien durchführen; Führungskräfte und Verantwortliche mit Betreiberhaftung

Ihr Gewinn

Auch Sportanlagen im Freien müssen sicher sein! Als Kommune obliegt Ihnen die Betreiberhaftung für Ihre Anlage, d. h. Sie müssen dafür sorgen, dass von der Anlage keine Gefahr für Dritte ausgeht. Daher ist es sinnvoll, im Sinne eines ganzheitlichen Sicherheitsmanagements einen Inspektionsplan zur Überprüfung der Verkehrssicherheit aufzustellen und die Inspektionen zu überprüfen. Dieses Sicherheitsmanagement ist wichtig, damit Sie Ihre Verkehrssicherungspflicht nach § 823 BGB erfüllen.

In diesem Seminar erläutern Ihnen die erfahrenen Referenten, was Verkehrssicherungspflicht auf Sportanlagen im Freien überhaupt bedeutet, welche Inspektionen von welchen Personen durchgeführt werden sollten und welche Inhalte die verschiedenen Inspektionen beinhalten. Sie gehen auf die aktuelle Rechtsprechung ein, um anhand von Einzelfällen herauszuarbeiten, wie Richter Schäden und Mängel auf Sportanlagen im Freien bewerten.

Damit Sie lernen, diese sicher zu erkennen, werden typische verkehrssicherheitstechnische Mängel dargestellt und mit Ihnen gemeinsam bewertet. Darauf aufbauend erarbeiten Sie eine Checkliste zur Bewertung.

Zum Abschluss des Seminars begehen Sie mit den Referenten eine Sportanlage im Freien. Hier erfahren Sie konkret, wie eine Sicht- und Funktionsprüfung praktisch durchgeführt wird, und können Ihr Wissen direkt anwenden. Rundum und praxisnah informiert können Sie das Sicherheitsmanagement für Ihre Sportanlagen aktiv angehen!

Inhalte
  • Verkehrssicherheit auf Sportanlagen im Freien
    • Was ist Verkehrssicherheit auf Sportanlagen im Freien?
    • Die Frage der Haftung
    • Inspektionsarten und -umfang zur Prüfung der Sportanlagen im Freien
  •  Typische Schäden und Mängel auf Sportanlagen im Freien
    • Was sagt die Rechtsprechung?
    • Sportgeräte
    • Sportbeläge
  • Workshop Checkliste
  • Besichtigung der Sportanlage
Bitte mitbringen Wetterfeste Kleidung und Schuhe, ggf. Regenschirm
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

22.09.2016, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeUlrich Kleine-Bösing
Jutta Katthage
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!