Fortbildung 2016 - Seminare

B21616 In der Schule bei Cicero! Praxisseminar zur Redefähigkeit vor großen Gruppen
Zielgruppe

Führungskräfte und Interessierte, die als Imageträger und Werbebotschafter für Ihre Abteilungen oder Behörden auftreten. Rhetorische Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Ihr Gewinn

Ob privat oder beruflich, oft entscheidet das gesprochene Wort über die Wirkung, die Sie auf andere ausüben. Gerade in Reden vor größeren Gruppen fällt ein souveränes Auftreten schwer. Setzen Sie sich und Ihre Rede gekonnt in Szene. Wenn Sie sich Ihrer Rolle als Werbebotschafter und Imageträger bewusst sind und sich für den kunstvollen Aufbau einer ausführlichen Redeleistung interessieren, dann ist die "Schule Ciceros" genau richtig für Sie.

Festigen Sie Ihr rhetorisches Selbstbewusstsein und lernen Sie die Kunstfertigkeit, mit der Sie Ihre Zuhörer bei Gesellschaftsreden und Fachvorträgen fesseln können. Hierfür lernen Sie klassische Redefiguren aus der "Schule Ciceros" und weitere klassischer Redelehren kennen. Trainieren Sie Spannungsaufbau und Dramaturgie in der Sprache Ihres Publikums. So erhalten Sie ein positives Feedback für Ihre rednerische Inszenierung.

Nach einem einführenden Methodentag haben Sie die Möglichkeit, Ihre Rede von ca. 10 Minuten Redezeit vorzubereiten. Diese können Sie am zweiten Seminartag einbringen.

Inhalte
  • Rhetorische Kriterien beurteilen
    • Optik
    • Akustik
    • Sprache
  • Ratio und Emotio: längere Redezeiten attraktiv gestalten
  • Körperliche Inszenierung vor großem Publikum
  • "Kulturanalysen" zum Zielpublikum und passende Metaphern wählen
  • Redefiguren kennenlernen
  • Rhetorik: authentisch bleiben und Rollenerwartungen als Behördenvertreter erfüllen
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

26.10.2016, 09:00-16:00 Uhr
09.11.2016, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDr. Michael Welke
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!