Fortbildung 2016 - Seminare

V00716 Forderungen - Stundung, Erlass und Niederschlagung
Zielgruppe

Interessierte Fachkräfte

Ihr Gewinn

Steuern und Gebühren sind bedeutende Einnahmequellen der Kommunen. Doch was ist zu tun, wenn der Schuldner nicht oder nicht auf einmal zahlen kann?

Sie können Stunden. Welche Voraussetzungen sind zu prüfen und wie können Sie eine Vereinbarung treffen? Als Gläubiger möchten Sie sämtliche Forderungen realisieren. Unter welchen Voraussetzungen ist ein Erlass oder eine Niederschlagung sinnvoll?

Ein solides Wissen hilft Ihnen beim richtigen Umgang mit säumigen Schuldnern.  

Inhalte
  • Stundung
    • Wesen und Voraussetzung
    • Gegenstand
    • Erhebliche Härte
    • Sachliche und persönliche Stundungsgründe
    • Anspruchsgefährdung
    • Sicherheitsleistung
    • Folgen einer Stundung
    • Zinsen
  • Erlass
    • Allgemeine Grundsätze
    • Unbilligkeit
    • Gründe
    • Verfahren
    • Folgen des Erlasses
  • Niederschlagung
    • befristet
    • unbefristet
    • Verfahren
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!