Fortbildung 2017 - Seminare

P03517 Schimmel in Gebäuden - Ursache, Diagnose, Sanierung
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Immobilienmanagements bzw. der Bauverwaltung, Gebäudeverantwortliche

Ihr Gewinn

Schäden durch Feuchtigkeit und Schimmel an Gebäuden treten immer häufiger auf. Gerade weil damit gesundheitliche Risiken verbunden sind, ist es wichtig, hier schnell Abhilfe zu schaffen. Daher sollten Sie im konkreten Fall den Schimmelbefall richtig beurteilen können.

In diesem Seminar erläutert Ihnen der erfahrene Referent die Ursachen und Ausprägungen von Schimmel und zeigt Ihnen, wie jeweils eingetretene Schäden und die Gesundheitsgefährdung einzuschätzen sind. Sie lernen, welche Sanierungen Sie selbst durchführen können und wann Sie besser einen Gutachter und einen Fachbetrieb einschalten sollten. Sie erhalten nicht nur das notwendige Basiswissen, sondern insbesondere wertvolle Hinweise für Ihre tägliche Arbeit im Umgang mit Feuchte- und Schimmelproblemen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich bei einem Experten aus der Praxis umfassend und tief gehend zu informieren. Mit diesem Wissen tragen Sie dazu bei, Ihre Gebäude in Schuss zu halten!

Inhalte
  • Welche Schimmelpilze sind relevant in Innenräumen?
  • Wann besteht eine Gesundheitsgefährdung?
  • Was genau sind die Ursachen von Schimmel?
  • Bauphysik – der Hintergrund
  • Untersuchungsmethoden
  • Welche Sanierung bietet dauerhafte Schadensfreiheit?
  • Bewertungsgrundlagen und Handlungsempfehlungen zur Schimmelpilzsanierung
  • Tipps und Möglichkeiten zur Vorbeugung: Lüftung, Raumklima, Dämmung etc.
Hinweise Anerkannt von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

10.03.2017, 09:00-13:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BielefeldRalf Holtrup
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!