Fortbildung 2017 - Seminare

I11317 Grundlagen der VOB/C
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bauverwaltung sowie von Architektur- und Ingenieurbüros, die für die Ausschreibung bzw. Angebotserstellung, Ausführung bzw. Überwachung oder Abrechnung von Bauleistungen zuständig sind

Ihr Gewinn

Die VOB/C ist ein oft vernachlässigter Teil der VOB, der vielfältige Beziehungen zu den Teilen A und B aufweist. Neben technischen Normen enthält die VOB/C auch Regeln, die unmittelbar für die Vertragsgestaltung, -auslegung und -abwicklung relevant sind. Gute Kenntnisse der VOB/C erleichtern es Ihnen, Bauverträge abzuwickeln.

In diesem Seminar erläutert Ihnen der Referent allgemein den Aufbau und die Bedeutung der VOB/C und ihre Verknüpfung mit dem Vergabe- und Vertragsrecht. Anhand der für alle Gewerke geltenden DIN 18 299 und zweier exemplarischer Regelwerke aus Rohbau und Technischer Ausrüstung stellt er die Anwendung und die Besonderheiten des Regelwerks für Ihre Praxis dar.

Dieses Profi-Wissen hilft Ihnen, Ihre Bauverträge rechtssicher zu gestalten und umzusetzen!

Inhalte
  • Grundlagen
    • Rechtsnatur der VOB/C
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen
    • Allgemein anerkannte Regeln der Technik
    • Aufbau der VOB/C
    • Leistungen der Planer und VOB/C
  • VOB/C und VOB/A
    • Richtige Ausschreibung
  • VOB/C und VOB/B
    • Leistungsinhalt/Bausoll
    • Abrechnungsvorschriften (§§ 14–16 VOB/B)
    • Gewährleistung/Prüfungs- und Hinweispflichten
  • DIN 18 299: Allgemeine Regelungen für Bauleistungen aller Art
    • Anwendungsbereich
    • Allgemeine Regeln
    • Nebenleistungen/Besondere Leistungen
  • DIN 18 331: Betonarbeiten
    • Stoffe und Ausführung
    • Nebenleistungen/Besondere Leistungen
    • Spezifische Abrechnungsregeln
  • DIN 18 380: Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen
    • Stoffe und Ausführung
    • Nebenleistungen/Besondere Leistungen
    • Spezifische Abrechnungsregeln
Bitte mitbringen VOB/C
Hinweise Anerkannt von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

07.12.2017, 09:30-16:30 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDr. Reinhard Voppel
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!