Fortbildung 2017 - Seminare

P00117 Grundlagen des Bauordnungsrechts
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bauaufsicht und der Bauverwaltung, die wenig Vorkenntnisse haben oder ihre Kenntnisse auf eine solide Grundlage stellen möchten

Ihr Gewinn

Sind Sie neu im Bauordnungsamt? Oder haben Sie ab und zu das Gefühl, dass Ihr Grundlagenwissen aufgefrischt werden müsste? Dann sollten Sie dieses Seminar besuchen.

Auf der Basis des elementaren Baurechts und unter Berücksichtigung der Neuerungen durch die Novelle der Landesbauordnung vermittelt Ihnen der Dozent praxisnah alles, was Sie zum baulichen, technischen und organisatorischen Bauordnungsrecht wissen müssen. Sie analysieren besondere Problemfälle und erhalten Lösungsvorschläge und praxistaugliche Hilfe, so dass Sie unklare Be­griffe auf der Grundlage der Rechtsprechung angemessen auslegen können.

So werden Sie (wieder) topfit im Bauordnungsrecht!

Inhalte
  • Grundbegriffe
    • Anlagen
    • Vorhaben
    • Gebäude
  • Einzelvorschriften
    • Abstandflächen
    • Erschließung
    • Stellplätze
    • Brandschutz
  • Verfahren
    • Genehmigungsverfahren
    • Besondere Verfahren
Bitte mitbringen BauO NRW
Hinweise Anerkannt von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Klare und verständliche Aufbereitung, gute und einfache Erklärungen
  • Guter Bezug zur Praxis
  • Viele Fragemöglichkeiten
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

15.03.2017, 09:00-16:00 Uhr
16.03.2017, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeKlaus Kröger

23.05.2017, 09:00-16:00 Uhr
24.05.2017, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeKlaus Kröger

11.10.2017, 09:00-16:00 Uhr
12.10.2017, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeKlaus Kröger
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!