Fortbildung 2016 - Seminare

J70916 Ordnungspartnerschaften - ein probates Mittel zur Senkung von Verkehrsunfällen?!
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ordnungsämter und der Tiefbauämter

Ihr Gewinn

Immer noch gibt es in der Stadt und auf dem Land viele Unfälle mit zum Teil schlimmen Folgen. Daher bleibt es wichtig, die präventive Arbeit in diesem Bereich zu sichern, anzupassen und zu stärken.

Anhand der Ordnungspartnerschaft Verkehrsunfallprävention im Bereich der Stadt Münster zeigt Ihnen der Referent Möglichkeiten auf, wie im Rahmen von Ordnungspartnerschaften die Anzahl der Unfälle mit Verletzten unter Umständen gesenkt werden kann. Aktuelle Beispiele und frische Ideen aus der Ordnungspartnerschaft verdeutlichen, welche Chancen sich aus einer guten Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Beteiligten ergeben.

Nehmen Sie wertvolle Anregungen für Ihre Kommune mit und profitieren Sie von den Erfahrungen eines Profis!

Inhalte
  • Vorstellung der OPS Verkehrsunfallprävention im Stadtgebiet Münster
  • Möglichkeiten der Kooperation
  • Kooperationspartner anwerben
  • Mögliche Instrumente
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

02.12.2016, 09:00-13:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeKlaus Laackman
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!