Fortbildung 2017 - Seminare

H62117 Neuerungen im Kindergeldrecht 2017
Zielgruppe

Beschäftigte der Familienkassen

Vorkenntnisse
Ihr Gewinn

Auch 2017 wird es wieder viele aktuelle Änderungen im Kindergeldrecht geben.

In diesem Seminar behandelt der Dozent die, mit der neuen Dienstanweisung Kindergeld bekanntgegebenen materiellen und verfahrensrechtlichen Neuerungen, die für Sie von erheblicher Bedeutung sind. Er vermittelt dabei das unverzichtbare theoretische Fachwissen, aber Sie werden das Erlernte anhand vieler praxisnaher Beispiele auch üben. Nach Ende des Seminars erhalten Sie die Musterlösungen zu den Sachverhalten ausgehändigt.

Starten Sie gut vorbereitet in das Jahr 2017!

Inhalte
  • erneute Überlegungen zur Übertragung der Sachbearbeitung KG auf die Bundesagentur für Arbeit
  • IDNr - Kontrollverfahren
    • auch für Zeiten vor dem 01.01.2016
    • Rückzahlungsverfahren bei fehlender IDNr
    • Vorgaben für die Nutzung der IdNr-Datenbank durch die Familienkasse
    • Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit
  • arbeitsuchend gemeldete Kinder
    • Prüfung Beschäftigungsverhältnis
    • Erlöschen der Arbeitsuchendmeldung
    • Zusammenarbeit AA mit der Familienkasse
  • Kinder in einer Übergangszeit
    • Beginn
    • vor und nach einem Wehrdienst
  • ausbildungswillige Kinder
    • Prüfung der Ernsthaftigkeit
    • objektive Anforderungen
    • Mangel eines Ausbildungsplatzes
  • erkrankte Kinder (Verfahren)
  • Abschluss einer erstmaligen Berufsausbildung, eines Erststudiums in Fällen
    • des dualen Studiengangs
    • des konsekutiven Masterststudiums
    • eines Promotionsstudiums
    • Aufbaustudiengängen
    • einer betrieblichen Berufsausbildung
    • des Besuchs von Fachschulen
    • parallel durchgeführten Studiengängen
    • Referendariat
    • Bundeswehr
    • A 2 - Lehrgängen
  • Ausschluss von Kindern in Zweitausbildung bei mehr als 20-stündiger Erwerbstätigkeit
  • behinderte Kinder
    • neue Kausalitätsprüfung
    • Mehrbedarfsermittlung
    • Ansatz von Sonderzuwendungen
    • Nachzahlungen
    • Pflegegrade
    • Schmerzensgeld als Einkommen
  • Überprüfungsverfahren in laufenden Kindergeldfällen (Prüfungsintervalle)
  • Anspruchskonkurrenz in Fällen, die gesetzlich nicht geregelt sind
  • Anhörungsverfahren
  • Korrektur und Erstattung in Abzweigungsfällen
  • Rückforderung des an das Kind ausgezahlten Kindergeldes
  • Besonderheiten bei Zuständigkeits- bzw. Berechtigtenwechsel
  • Zuständigkeiten bei über- und zwischenstaatlichen Rechtsvorschriften
  • Fragen aus dem Kreis der Teilnehmenden
  • Weitere Änderungen, die bis zum Beginn des Seminars bekannt werden

 

 

 

Bitte mitbringen EStG, AO, neue DA-KG,Taschenrechner
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Herr Jennissen ist der Beste!
    Anschauliche Unterlagen.
  • Prima Dozent, die Seminare sind abwechslungsreich1
Empfehlung Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

16.01.2017, 09:00-16:00 Uhr
17.01.2017, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeKarl-Heinz Jennissen

30.01.2017, 09:00-16:00 Uhr
31.01.2017, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeKarl-Heinz Jennissen

20.02.2017, 09:00-16:00 Uhr
21.02.2017, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeKarl-Heinz Jennissen

24.04.2017, 09:00-16:00 Uhr
25.04.2017, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

BielefeldKarl-Heinz Jennissen
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!