Fortbildung 2017 - Seminare

D91017 Train the Trainer - Schulungen professionell planen, durchführen und nachbereiten
Zielgruppe

Haupt- und nebenberuflich eingesetzte Dozentinnen und Dozenten

 

Ihr Gewinn

Wenn Sie Schulungen planen und durchführen möchten, brauchen Sie dazu das notwendige Handwerkszeug. Nur so können Sie sicherstellen, dass die Wissensvermittlung teilnehmer- und praxisorientiert erfolgt und das Gelernte auch umgesetzt werden kann.

Das Seminar soll Ihnen dieses Wissen vermitteln und Wege aufzeigen, wie Sie eine angenehme Lernatmosphäre, einen guten Lernerfolg und ein günstiges Transferergebnis erreichen.

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten:

  • Sie erfahren, welche Rahmenbedingungen und Methoden für einen erfolgreichen Wissenstransfer erforderlich sind.
  • Sie wissen, wie Sie ein Seminar richtig vorbereiten, unterschiedliche Medien gezielt einsetzen, die Teilnehmenden einbeziehen und das Gelernte festigen.
  • Sie erlernen die Grundlagen für einen effektiven und nachhaltigen Wissenstransfer.
Inhalte
  • Lern- und Unterrichtsprinzipien
    • Wie wird Wissen erworben?
    • Wie werden Informationen verarbeitet?
    • Gute Seminarvorbereitung
  • Themenauswahl
    • Das Ziel bestimmen
    • Inhalt aufbereiten
    • Vortragstechnik
  • Strukturierung
    • Sprechtechnik
    • Körpersprache
  • Medien
    • Visualisieren
    • Medien auswählen und einsetzen
  • Seminaraufbau
    • Wie einsteigen?
    • Methoden der Vermittlung
    • Das Wissen festigen
  • Das Unterrichtsgespräch
    • Gespräch aufbauen
    • Gesprächstechniken einsetzen
    • Fragetechnik anwenden
  • Übung und Festigung
    • Übungsaufgaben
    • Wiederholung
  • Teilnehmeranalyse
    • Voraussetzungen
    • Differenzierung
  • Dozent und Lerngruppe
    • Motivation
    • Lernprobleme bewältigen
    • Mit schwierigen Situationen und Teilnehmenden richtig umgehen
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Das gesamte Seminar war großartig!
  • Angenehmer Dozent.
  • Neue Erkenntnisse gewonnen, "alte" Erkenntnisse hinterfragt. Sehr guter Wechsel aller Medien und Methodenvielfalt.
  • Absolut wertvoller Input.
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

30.11.2017, 09:00-16:00 Uhr
01.12.2017, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeMichael Blum
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!