Fortbildung 2017 - Seminare

M40717 Ermittlung der Unterhaltspflicht von selbstständig Tätigen
Zielgruppe

Fachkräfte der Unterhaltsvorschusskassen mit Vorkenntnissen

Ihr Gewinn

Immer wieder werden Sie damit konfrontiert, dass Selbstständige zum Unterhalt herangezogen werden. Hier sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse unverzichtbar! Wenn diese fehlen, dann bereitet Ihnen die Auswertung der Einkommensnachweise von selbstständigen Unterhaltsschuldnern in Unterhaltsvorschusskassen oft Probleme.

In diesem Workshop lernen Sie daher, die kaufmännischen Aufzeichnungen zu verstehen, die Erfolgsaussichten der Tätigkeit zu beurteilen und beides im Sinne einer effektiven Unterhaltsheranziehung auszuwerten.

Inhalte
  • Der Auskunftsanspruch gegenüber selbstständig Tätigen
  • Aufbau und Inhalt
    • der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung
    • der Einnahme-Überschussrechnung
  • Die unterhaltsrechtliche Bewertung von Einkommen und Vermögen
    • Abgrenzung zur Liebhaberei
  • Unterhaltsrechtliche Differenzierung der steuerlichen Einkommensermittlung
  • Praktische Fälle
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

03.04.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeEvelyn Runge
Oliver Endlein
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!