Fortbildung 2017 - Seminare

L40017 Asylbewerberleistungsrecht - Grundlagen
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus sozialen Fachbereichen der Kommunalverwaltung ohne oder mit sehr geringen Vorkenntnissen

Ihr Gewinn

Sie sind erst seit kurzer Zeit mit dem Themenbereich „Asylbewerberleistungen" befasst oder haben bisher keine systematische Einführung in das Rechtsgebiet erhalten? Dann ist es schwierig, über die vielen Anträge zeitnah zu entscheiden und Ihre Entscheidungen gegenüber den antragstellenden Personen überzeugend zu vertreten.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen - ausgehend von der aktuellen Rechtsprechung - in komprimierter Weise die notwendigen Grundkenntnisse, um für Grundleistungsberechtigte (§ 3 AsylbLG) rechtssichere Entscheidungen zu treffen. 

Inhalte
  • Berechtigter Personenkreis
  • Grundleistungen
  • Leistungen bei Schwangerschaft, Krankheit und Geburt
  • Sonstige Leistungen
  • Anrechnung von Einkommen und Vermögen
  • Einschränkung der Leistungen
  • sachliche und örtliche Zuständigkeit
Bitte mitbringen AsylblG, SGB XII, AufenthaltsG
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Fachlich hervorragendes Seminar, sehr gepflegtes Institut.
  • Klare Gliederung, gutes Konzept zum Mitnehmen.
  • Dozent sehr kenntnisreich im Thema, locker und zielorientiert bei der Präsentation.
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

07.02.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeGerd Kappel

04.04.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeKatja Goebel

30.05.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeGerd Kappel

28.11.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeGerd Kappel
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!