Fortbildung 2017 - Seminare

P00017 Neu im Bauamt? - Einführung in das öffentliche Baurecht
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bauämtern und Rechtsämtern, die in das öffentliche Baurecht einsteigen oder vorhandene Grundkenntnisse vertiefen möchten

Ihr Gewinn

„Die Baugenehmigungsbehörden haben darüber zu wachen, dass bei der Errichtung baulicher Anlagen die öffentlich-rechtlichen Vorschriften eingehalten werden." „Die Baugenehmigung ist zu erteilen, wenn öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht entgegenstehen."

Schon diese beiden Zitate zeigen, wie wichtig es ist, dass Sie sich in den Voraussetzungen für Eingriff und Genehmigung im Baurecht auskennen.

In diesem Seminar erhalten Sie einen systematischen Überblick über die wichtigsten öffentlich-rechtlichen Vorschriften des Baurechts. Anhand praktischer Beispiele zeigt Ihnen der erfahrene Dozent, was Sie wissen müssen, um mit dem Baurecht sicher umgehen zu können und in Ihrer Praxis rechtssichere Entscheidungen treffen zu können.

Inhalte
  • Die Bauordnungsverfügung, ihre rechtlichen Voraussetzungen und die möglichen Maßnahmen
  • Typische Fehler beim Erlass von Bauordnungsverfügungen und wie man sie vermeidet
  • Die Bauordnungsverfügung im Wege der Verwaltungsvollstreckung durchsetzen
  • Die Baugenehmigung, ihre Elemente und die Folgen bei abweichender Bauausführung
  • Der Bauvorbescheid, seine rechtlichen Voraussetzungen und seine Bindungswirkung
  • Die Stellung der Bauaufsichtsbehörden im öffentlichen Baunachbarstreit
  • Die Voraussetzungen für die Zulassung von Vorhaben im unbeplanten und beplanten Innenbereich
  • Privilegierte und nicht privilegierte Vorhaben im Außenbereich
  • Ausnahmen und Befreiungen erteilen
  • Nachbarrechtsschutz im Bauplanungsrecht
Bitte mitbringen BauGB, BauO, BauNVO
Hinweise Anerkannt von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Anschauliche Beispiele, ausführliche und verständliche Erklärungen
  • Sehr interessantes und gut gegliedertes Seminar
Empfehlung Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

16.01.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDr. Hubertus Schulte Beerbühl
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!