Fortbildung 2017 - Seminare

H45217 Lohnpfändungen rechtssicher bearbeiten
Zielgruppe

Beschäftigte der Personal- und Abrechnungsstellen

Ihr Gewinn

Zunehmend sind viele Beschäftigte hoch verschuldet. Dies führt zu einem deutlichen Anstieg von Lohnpfändungen. Für Sie in den Personalabteilungen bedeutet das höhere Bearbeitungskosten und beträchtliche Haftungsrisiken, denn Sie haben eine Reihe von gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen.

Daher ist es zwingend notwendig, dass Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen und anwenden können. Erweitern Sie in diesem Seminar Ihr Wissen und erfahren Sie, wie Sie Lohnpfändungen rechtssicher abwickeln.

Inhalte
  • Rechtsgrundlagen
  • Rechte und Pflichten des Drittschuldners
  • Berechnung von pfändbaren Beträgen
  • Rangfolge von und Umgang mit verschiedenen Forderungen
    • Pfändungs- und Überweisungsbeschluss
    • Abtretung des Einkommens
    • Einziehungsverfügungen der Finanzämter
    • Aufrechnungsersuchen
    • Umgang mit Problemfällen, z. B. Zweifel an der Anzahl der Unterhaltsberechtigten

Der Workshopcharakter dieser Fortbildung fördert den Erfahrungsaustausch untereinander.

Bitte mitbringen ZPO
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Praxisnah, gut erklärt
  • Klare, verständliche Darstellungsweise
  • Gute Atmosphäre und gute Fragemöglichkeit
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

12.05.2017, 09:00-15:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeKaren Flügel

30.06.2017, 09:00-15:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BorkenKaren Flügel

22.09.2017, 09:00-15:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeKaren Flügel
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!