Fortbildung 2017 - Seminare

D21517 Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte - Betriebliche Kennzahlen darstellen und Entscheidungsvorlagen sicher formulieren
Zielgruppe

Beschäftigte der Sachbearbeitung, Nachwuchskräfte sowie Führungskräfte, die Entscheidungsvorlagen mit Kennzahlen nutzen

Ihr Gewinn

Jede Führungskraft ist, bevor Sie Entscheidungen trifft, auf Informationen ihrer Beschäftigten angewiesen. Schriftlichen Vorlagen kommt dabei insbesondere in der Verwaltung eine besondere Bedeutung zu: Sie sollen eine Hilfestellung sein, um ohne eigene weitergehende Recherche eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

Dabei gibt es viel zu beachten. Daten müssen ausgewertet, komplexe Vorgänge zusammengefasst werden. Seitenlange Ausführungen auf den Kern zu reduzieren und Fachwissen verständlich weiterzugeben ist eine große Herausforderung. Nutzen Sie hierfür Zahlen oder Grafiken? Denn diese sind eindeutig - oder etwa nicht?

Inhalte
  • Struktur und Aufbau einer Entscheidungsvorlage festlegen
    • Fragestellungen konkretisieren und Anforderungen festlegen
    • Adressatenkreis analysieren
    • Informationen filtern und bewerten
    • Gliederung, Titel und Quellenbewertung
  • Fachwissen verständlich aufbereiten
    • Merkmale verständlicher und prägnanter Texte erkennen
    • Kernaussagen festlegen
    • Sachverhalte zusammenfassen
    • Inhalt von "Füllung" trennen
    • Plan- und Istanalysen darstellen
    • Vorlagen eindeutig formulieren
  • Entscheidungsvorlagen gestalten
    • Verwaltungseigene Vorlagen
    • Gestaltungselemente: Textgröße, Pfeile, Farben, Layout
    • Tabellen und Grafiken einbinden
  • Betriebliche Kennzahlen anschaulich darstellen
    • Wirkungsweise von Zahlen
    • Zahlen als verdichtete Fakten
    • Zahlen eindeutig darstellen
    • Diagramme: wenn aus Zahlen Grafiken werden
    • Einholen und Verhandeln von Planzahlen
    • Abweichungsanalyse
    • Ergebnisse darstellen
    • Maßnahmen diskutieren

 

Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Prima, freundlich, offen, positiv
  • Sehr praxisnah
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

09.03.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeMichael Sokoll
Friederike Loose
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!