Fortbildung 2017 - Seminare

I23317 Beschaffung von IT-Leistungen: Vergabeverfahren vorbereiten und durchführen - Workshop
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die IT-Leistungen beschaffen, IT-Verantwortliche, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vergabestellen und der Rechnungsprüfung

 

Ihr Gewinn

Wenn Sie IT-Leistungen beschaffen, müssen Sie sich mit den Regelungen des Vergaberechts auskennen. Für Sie sind dabei nicht nur die rechtlichen Rahmenbedingungen, sondern auch die unterschiedlichen Vertragstypen von Bedeutung.

In diesem Seminar lernen Sie anhand von Praxisbeispielen die wesentlichen Merkmale der Beschaffung unterschiedlicher IT-Leistungen kennen. Der Referent zeigt Ihnen, wie Sie die Vergabe bis zur Ausschreibungsreife vorbereiten und wie Sie die Leistungsbeschreibung sach- und rechtskonform gestalten können. Er geht ferner auf die Kriterien zur Bewertung der Eignung von Bietern und der Leistung ein und erläutert Ihnen Methoden zur Einstufung der Wirtschaftlichkeit. Sie lernen zudem, welche Vertragsbedingungen für Ihre Anforderungen optimal sind. Rundum informiert können Sie die nächste Beschaffung rechtssicher angehen!

 

Inhalte
  • Die Vergabe vorbereiten
  • Anforderungen an die Leistungsbeschreibung bei unterschiedlichen Leistungsarten
  • Sachorientierte Kriterienkataloge entwickeln und anwenden
  • Die Methode zur Bewertung der Wirtschaftlichkeit von Angeboten auswählen
  • Der richtige Vertrag für den richtigen Zweck
Empfehlung Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

26.09.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

HagenWilhelm Kruth

06.12.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeWilhelm Kruth
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!