Fortbildung 2017 - Seminare

G26717 Windows Server 2012 R2 - Gruppenrichtlinien im Active Directory
Zielgruppe

Systemverantwortliche

Ihr Gewinn

Ohne Regeln kein (Daten-)Verkehr!

Gruppenrichtlinien legen die Regeln fest, nach denen Benutzer und Computer Ihrer Domäne im Active Directory konfiguriert werden.

Diese Richtlinien wurden in Windows Server 2008 R2 und 2012 R2 gegenüber Windows Server 2003 stark erweitert.

In der Praxis werden Sie in Management-Konsolen mit Hunderten solcher Gruppenrichtlinien konfrontiert.

Lernen Sie die Richtlinien kennen; so können Sie Ihr Netzwerk effektiv verwalten.

Inhalte
  • Strategien für Domaindesign und Gruppenrichtlinien
  • Gruppenrichtlinien vs. Systemrichtlinien
  • Mit Gruppenrichtlinien arbeiten
    • Zentrale Domänenverwaltung
    • GPO (Group Policy Objects)
    • GPO für Controller/Computer/Benutzer/Site und Domain
    • Effektives Erstellen von Benutzerrichtlinien
    • Verarbeitung, Vererbung und Blockierung
    • Administrieren mit dem Tool „Group Policy Management Console" (GPMC)
    • Ermitteln der effektiven Gruppenrichtlinien durch RSoP, GPMC und GPResult
    • Softwareverteilung
  • Einführung in die Funktionsweise des Windows Server Update Service (WSUS) und das Erstellen der zugehörigen Gruppenrichtlinienobjekte
  • Zuweisen und Publizieren von Applikationen
Hinweise Um optimale Bedingungen zu bieten, lassen wir zu dieser Veranstaltung maximal sechs Teilnehmende zu! Der Anmeldestichtag liegt ca. acht Wochen vor dem Seminartermin!
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Sehr gut: die Praxisnähe, der Praxisbezug
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

30.05.2017, 09:00-16:00 Uhr
31.05.2017, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeMichael Baars
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!