Fortbildung 2017 - Seminare

G61017 Microsoft Excel 2010/2013 - Spezial: Datenbestände auswerten, aufbereiten, verwalten und Tricks im Umgang mit Excel
Zielgruppe

Interessierte aller Bereiche, die ihre Kenntnisse in Excel vertiefen möchten

Ihr Gewinn

Hätt' ich das bloß gewusst ...

Ob in Kämmerei, Bauverwaltungsamt, Personalbereich, ja in allen Ämtern müssen Sie mittlere Datenmengen „mal eben" auswerten.

Ob einfache Dokumentationen von Benutzerzahlen, eine Vermögensbestandsliste oder eine komplexere (Kosten-)Rechnung: Für eine schnelle und trotzdem individuelle Darstellung sind Standard-Datenbankprogramme überfordert. Eine Datenbankprogrammierung ist dagegen viel zu aufwendig.

Gut, dass Sie nach diesem Seminar die Möglichkeiten von Excel kennen!

Zusätzlich erleichtern Sie sich Ihre Arbeit durch die vielen „kleinen" Tricks, die Sie in dieser Veranstaltung kennenlernen werden!

Vielleicht bekommen Sie ja erst in diesem Seminar Ideen dafür, was alles mit Excel elegant gelöst werden kann. Lassen Sie sich überraschen!

Inhalte
  • Dateneingaben durch Gültigkeitsprüfung und gesperrte Zellen sicherer machen
  • Teilmengen bilden: nur Datensätze anzeigen und berechnen lassen, die einem oder mehreren bestimmten Kriterien entsprechen
  • Daten nach verschiedensten Kriterien zusammenfassen
  • Daten konsolidieren, z. B. aus mehreren Monatstabellen eine Jahreszusammenfassung erstellen
  • Pivot-Tabellen: eine weitere komfortable Möglichkeit, Teilmengen zu bilden und diese nach unterschiedlichsten Kriterien auszuwerten
  • Tricks und Tipps: viele Arbeitserleichterungen, die Ihnen im täglichen Arbeitsablauf helfen
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

04.12.2017, 09:00-16:00 Uhr
05.12.2017, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeSteffen Vollbrecht
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!