Fortbildung 2017 - Seminare

I53317 Der Jahresabschluss - Rückstellungen
Zielgruppe

Interessierte aus der Kämmerei sowie aus Personalämtern

Ihr Gewinn

Rückstellungen in den Eröffnungsbilanzen und Jahresabschlüssen spielen eine wichtige Rolle, da sie einen wesentlichen Posten mit erheblichem Ansatz- und Bewertungsspielraum bilden. Nutzen Sie diese für bilanzpolitische Maßnahmen.

Ist Ihr Wissen zum Ansatz und zur Bewertung der Rückstellungen noch ausbaufähig? Möchten Sie einem möglichen Korrekturbedarf entgegenwirken, wenn Ihre Bilanzen geprüft werden? Dann ist dieses Seminar genau richtig für Sie.

Sie lernen mögliche Rückstellungsarten und -bewertungen kennen und beherrschen damit die Spielarten.

Inhalte

Rückstellungen

  • in der kommunalen Bilanz (Grundlagen)
  • Auswirkungen auf die Ergebnisrechnung
  • für Personal bilden und berechnen für
    • Pensionsverpflichtungen
    • Altersteilzeit
    • Urlaub und Überstunden
  • für unterlassene Instandhaltung
    • gemäß § 36 Abs. 3 GemHVO bilden
    • von den außerplanmäßigen Abschreibungen abgrenzen
  • Drohverlustrückstellungen
  • für weitere Bereiche
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • viele Beispiele
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

07.03.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeKathrin Graf
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!