Fortbildung 2017 - Seminare

G61617 Microsoft Excel - Spezial: Einsatz im Personalwesen - Aufbauseminar
Zielgruppe

Mitarbeitende aller Bereiche, die mit unterjährigen Berechnungen und Abschlussarbeiten, mit Personalkostenplanung und Kopfzahlenstatistik befasst sind und diese Daten schnell in einem Datencockpit für die Geschäftsleitung zusammenstellen und ansprechend präsentieren wollen

Vorkenntnisse
Ihr Gewinn

Vom Datensalat und Zahlenfriedhof zum Management-Dashboard

Schwerpunkt dieser Veranstaltung ist die Zusammenstellung der Daten zum Zweck der Analyse und Auswertung sowie die Darstellung des Zahlenmaterials für Berichte und Präsentationen in Form eines Datencockpits.

Mit diesem Seminar erweitern Sie Ihre Kenntnisse aus dem Seminar "Einsatz im Personalwesen (Einführung)". Sie erfahren, wie Sie Kennzahlen zur Entgeltentwicklung im Unternehmen generieren und zusammenstellen, Auswertungen und Berichte über durchschnittliche Einkommen und kurzfristige Kostenplanungen erstellen können.

Bei der Kopfzahlenstatistik geht es neben der Kopfzahlenentwicklung auch um Zu- und Abgangslisten.

Inhalte
  • Unterjährige Berechnungen und Abschlussarbeiten
  • Personalkostenplanung unter Beachtung vorgegebener Planungsparameter
  • Verwenden von Datenmasken und Erstellen von Datenformularen
  • Kopfzahlenstatistik sowie Zu- und Abgangslisten jeweils mit Pivottabelle
  • Kennzahlen für die Geschäftsleitung zur Unternehmensanalyse und ihre übersichtliche Darstellung in einem Datencockpit
  • Kennzahlenanalyse anhand von Verlaufsanalyse und eines Fluktuationsberichts
  • Tipps und Tricks zu Tastaturkürzeln und Mausbefehlen, um die eigene Arbeitseffizienz zu steigern
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

21.09.2017, 09:00-16:00 Uhr
22.09.2017, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeJürgen Riflin
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!