Fortbildung 2017 - Seminare

I72417 Effektiv vollstrecken - Aufbauseminar
Zielgruppe

Beschäftigte des Vollstreckungsinnendienstes

Ihr Gewinn

Keine Kommune kann es sich mehr leisten, offene Forderungen einfach abzuschreiben. Es wird jedoch immer schwieriger, Vollstreckungsmaßnahmen beim Schuldner auch erfolgreich durchzuführen. Das Vollstreckungsrecht hat sich in den vergangenen Jahren geändert und mittlerweile ist die Rechtsprechung sehr umfangreich. Wie können Sie also effektiver Ihre Rückstände ausgleichen? Welche Informationen können Sie einholen?

Das praxisorientierte Seminar vertieft die vielfältigen Möglichkeiten, wie Sie vollstrecken können, anhand zahlreicher Fälle, Schaubilder und Mustervordrucke.

Inhalte
  • Vollstreckung - ein Überblick
  • Voraussetzungen, um vollstrecken zu können
    • Mahnungen
    • Ermittlungen
  • Forderungen durch eine effektive Zusammenarbeit zwischen Innen- und Außendienst zeitnah beitreiben
  • Unterschiedliche Wege der Vollstreckung bei öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Forderungen
  • Vermögensauskunft
    • Abnahme
    • Auswertung
    • Folgen
  • Amtshilfeersuchen
  • Gerichtsvollzieher beauftragen

 

 

Bitte mitbringen Verwaltungsvollstreckungsgesetz NRW sowie die Verordnung zur Ausführung
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

22.11.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-Coerde Bußhaus
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!