Fortbildung 2017 - Seminare

B30617 Führungskräfte in Kommunen als Manager - Instrumente des strategischen Managements [MQ!]
Zielgruppe

Verwaltungsvorstände, Amtsleiterinnen und Amtsleiter, Dezernats- und Fachbereichsleiterinnen und -leiter

Ihr Gewinn

Wirtschaft und Wissenschaft heben verschiedene Elemente hervor, die für ein erfolgreiches Management bedeutsam sind. Eine gut gewählte Strategie zeichnet in jedem Fall ein erfolgreiches Unternehmen aus. Auch das Management einer Kommune sollte Veränderungsprozesse nicht dem Zufall überlassen, sondern kluge Strategien wählen. Doch wie entwickeln Sie die für Ihre Kommune passende Strategie?

Einer Strategie geht voraus die Analyse von Stärken und Schwächen sowie Chancen und Risiken. Dies ist die Basis, um Handlungsschwerpunkte zu bilden und das kommunale Portfolio danach auszurichten. Alles nur Theorie? Erfahren Sie, wie Sie welche strategischen Planungs- und Steuerungsinstrumente sinnvoll in der Kommunalverwaltung einsetzen können. In einer durchgängigen Fallstudie wenden Sie verschiedene Instrumente direkt an.

Inhalte
  • Elemente eines erfolgreichen Verwaltungsmanagements
  • SWOT-Analyse: Unternehmens- und Umfeldanalyse
  • Handlungs- bzw. Politikfelder
  • Balanced Score Card
  • Nutzwertanalyse
  • Portfolioanalyse
  • Zusammenspiel mit den Daten aus dem NKF-Haushalt
  • Produktkritik
  • Ausblick
    • Praktische Produktsteuerung
    • Leistungen des Controllings nutzen
Hinweise [MQ!] Dieses Seminar ist Bestandteil der Modularen Qualifizierung zum Aufstieg in den höheren Dienst, Teilmodul 2.1
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Theoretisches Thema wurde gut praxisorientiert vermittelt
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

27.04.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeSilke Sudmann

27.06.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeCarsten Diete

06.07.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeSilke Sudmann

10.11.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeCarsten Diete
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!