Fortbildung 2017 - Seminare

P00317 Die neue Landesbauordnung NRW
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bauaufsicht und der Bauverwaltung, Architektinnen und Architekten, Ingenieurinnen und Ingenieure

Ihr Gewinn

Am 14.12.2016 hat der Landtag NRW die Novelle der Landesbauordnung beschlossen. In ihren wesentlichen Teilen wird die Neufassung ein Jahr nach Veröffentlichung im Ministerialblatt NRW in Kraft treten, also voraussichtlich Anfang 2018. Das Regelwerk ist umfassend und in vielen Bereichen überarbeitet worden.

In diesem Seminar erläutern Ihnen die Referenten daher, welche Neuerungen es gibt und welche Bedeutung diese Änderungen für Ihre Praxis haben. Sie erfahren aus erster Hand an Beispielen, wie Sie die neuen Vorschriften einsetzen bzw. prüfen können.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich bei erfahrenen Praktikern aktuell zu informieren!

Inhalte
  • Einführung der Gebäudeklassen
  • Abstandflächen
  • Barrierefreiheit
  • Brandschutz
  • Sonderbauten
  • Stellplätze
  • Verfahrensvorschriften
Bitte mitbringen BauO NRW
Hinweise Anerkannt von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Gute Gliederung des Seminars
  • Anschauliche Erläuterungen und Beispiele
  • Fragen wurden ausführlich beantwortet
Empfehlung Diese Veranstaltung kann für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

14.02.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeAnn-Kathrin Bruns
Klaus Kröger

08.03.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeAnn-Kathrin Bruns
Klaus Kröger

25.04.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeAnn-Kathrin Bruns

07.11.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeAnn-Kathrin Bruns

19.12.2017, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeAnn-Kathrin Bruns
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!