Fortbildung 2018 - Seminare

D90118 Ausbilden am Arbeitsplatz
Zielgruppe

Haupt- und nebenamtliche Ausbilderinnen und Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte, Ausbildungsleitungen, Fachkräfte, die bereits heute oder zukünftig ausbilden (max. 12 Personen)

Ihr Gewinn

In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie angemessene Rahmenbedingungen und zielführende Methoden für eine moderne Ausbildungsarbeit kennen.

Sie erfahren,

  • wie Sie ein positives und konstruktives Lernklima schaffen
  • was Sie tun müssen, damit Ihre Auszubildenden das Gelernte nicht zu schnell vergessen
  • wie Sie Lernschwierigkeiten vorbeugen und begegnen
  • wie Sie die Motivation verbessern
  • welche Methoden am besten zur Ihrem Ausbildungsplatz passen.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie ihre komplexen Arbeitsinhalte für Ausbildungssituationen pädagogisch sinnvoll nutzen können, dann ist dieses Seminar richtig für Sie. Es führt Sie in die Praxis des handlungsorientierten Ausbildens ein. Sie lernen unterschiedliche Lern- und Ausbildungsstile kennen und können sie in Ihren Alltag integrieren. Alle Anregungen können Sie unmittelbar in die Aufgabe "Ausbildung" einfließen lassen. Sie erhalten einen vielseitigen „Ausbildungskoffer“, aus dem Sie sich ein persönliches Aufgaben- und Methodenset zusammenstellen können.

Indem Sie sich intensiv mit diesen Themen auseinandersetzen, leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Berufsausbildung in einer modernen Verwaltung.

Inhalte
  • Was heißt "handlungsorientiert" ausbilden?
  • Lernziele erarbeiten
  • Lern-Analyse von Arbeitsplätzen: Was muss an meinem Arbeitsplatz erlernt werden?
  • Lernstrategien kennen und in die Arbeit integrieren
  • Gymnastik fürs Gehirn – Konzentration der Lernenden halten
  • Doppel-Strategie in der Ausbildung: Lerntypengerecht unterweisen und „gehirngerecht“ ausbilden
  • Finden und Formulieren von handlungsorientierten Arbeitsaufgaben
  • Lernblockaden abbauen
  • Auf Prüfungssituationen vorbereiten

 

Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Viele Beispiele, Einbindung der Teilnehmenden
  • viele neue Ideen für den Arbeitsalltag
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

05.02.2018, 09:00-16:00 Uhr
06.02.2018, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDagmar Westrich-Klem

28.11.2018, 09:00-16:00 Uhr
29.11.2018, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage

31.10.2018Münster-CoerdeDagmar Westrich-Klem
440,00 €
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!