Fortbildung 2018 - Seminare

I22018 Versicherungsverträge EU-weit ausschreiben - Praxisseminar
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunen, Verbände, kommunalen und öffentlichen Unternehmen, die Versicherungsverträge abschließen und verwalten, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rechnungsprüfungsämter

Ihr Gewinn

Als öffentlicher Auftraggeber müssen Sie Ihren Versicherungsbedarf EU-weit ausschreiben. Diese Ausschreibungen sind gar nicht so einfach, denn sowohl das Vergaberecht als auch das Versicherungswesen sind komplex und stellen hohe Anforderungen an die Vergabestellen. Sich hier richtig gut auszukennen ist wichtig, denn in diesem Bereich gibt es viele Verbesserungs- und vor allem Einsparmöglichkeiten.

Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie Versicherungsverträge wirtschaftlich und rechtssicher ausschreiben. Sie erhalten wichtige rechtliche Hinweise und Handlungsempfehlungen für die Praxis. Die Referenten aus dem Vergaberecht und dem Versicherungswesen zeigen Ihnen an vielen Beispielen, wo besondere Schwierigkeiten liegen und worauf Sie achten müssen. Profitieren Sie von ihrem Fachwissen und Erfahrungen und nutzen Sie das Einsparpotenzial für Prämien, das sich durch eine gute Ausschreibung ergibt!

Inhalte

Rechtlicher Rahmen (Dr. Rainer Noch)

  • Deutsches Vergabekartellrecht: GWB, VgV, UVgO
  • Vergabeverfahren nach der VgV bzw. UVgO mit den Besonderheiten bei der Vergabe von Versicherungsdienstleistungen
    • Grundsätze, Schwellenwerte, Vergabe von Losen, Verfahrenswahl
    • Einschaltung Dritter in das Vergabeverfahren (Interessenkollisionen)
    • Bedeutung des Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG), Rolle der Makler
    • Besonderheiten der Leistungsbeschreibung
    • Beteiligung öffentlich-rechtlicher (Kommunal-)Versicherer
    • Formaler Ausschluss, Eignung, unterkalkulatorische Angebote
    • Zuschlagskriterien und Gewichtung
    • Informationspflichten, Rechtsprechung

Praktisches Vorgehen (Elmar Sittner)

  • Risikoanalyse und Bedarfsbeschreibung
  • Marktanalyse und Erfolgsprognose
  • Versicherungsschutz einhaltlich ausgestalten
  • Ausschreibung vorbereiten, Zeitraster erstellen
  • Altverträge kündigen
  • Beratung durch Dritte
  • Anforderungen an die Eignungskriterien (Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zulässigkeit)
  • Inhalt der Verdingungsunterlagen
  • Dokumentation
  • Vertrag gestalten
  • Angebote fachlich auswerten
  • Zuschlagserteilung
  • Erfahrungen mit Rügen von Bietern
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Guter Gesamtüberblick über das Thema, Einbindung aktueller Rechtsprechung
  • Fragestellungen wurden hinsichtlich der juristischen Beurteilung sowie praxisbezogen beantwortet
  • Mir hat die Zusammenstellung der Referenten gefallen.
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

26.02.2018, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BielefeldElmar Sittner
Dr. Rainer Noch
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!