Fortbildung 2018 - Seminare

H06518 Praktischer Datenschutz in meiner Kommune - unter Berücksichtigung der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung
Zielgruppe

Aktive und zukünftige Datenschutzbeauftragte, IT-Verantwortliche, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Zentrale Dienste, Organisation und Personal sowie Mitglieder von Personalräten und Gleichstellungsbeauftragte, Schwerbehindertenvertretung

Ihr Gewinn

Auf kaum einem Rechtsgebiet tut sich momentan so viel wie beim Datenschutz. Die Übergangsfrist zur Umsetzung der Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) endet am 24. Mai 2018. Viele grundlegende Dinge ändern sich. Was sollte man dazu wissen? Dieses Praxis-Seminar bietet einen kompakten, systematischen Überblick über das neue Recht, speziell abgestimmt auf den kommunalen Bereich.

Darüber hinaus vermittelt Ihnen der Referent natürlich auch die wichtigen Grundlagen für die Arbeit im Datenschutz, wenn Sie in das Thema jetzt ganz neu einsteigen. Nach einem allgemeinen Überblick lernen Sie anhand praktischer Beispiele, wie Sie mit konkreten Fallkonstellationen umgehen können. Zu den wesentlichen Neuerungen erhalten Sie Hinweise zum Umgang in der Praxis, beispielsweise zum Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten, zur Datenschutzfolgeabschätzung oder zum Umgang mit Datenpannen. Abgerundet wird das Seminar mit einem Ausblick: Was ist jetzt zu tun?

Im Seminar haben Sie die Möglichkeit, mit Kolleginnen und Kollegen zu diskutieren, Ihre Erfahrungen auszutauschen und ein Netzwerk zu knüpfen. Nicht verpassen!

Inhalte
  • Rechtsgrundlagen für den kommunalen Datenschutz
  • Gesetzliche Situation ab dem 25.05.2018
  • Die wichtigsten Begriffe
  • Rollenverteilung der Akteure
  • Auftragsdatenverarbeitung
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • Datenschutzfolgeabschätzung
  • Was ist zu tun?
  • Ggf. aktuelle Entwicklung der Regelungen zum Datenschutzrecht
Bitte mitbringen Datenschutzgesetz NRW, EU-DSGVO
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Gute Vermittlung der Basics, praxisnahe Tipps
  • Gute Schwerpunkte und Lösungsvorschläge
  • Ruhige und sachliche Darstellung des Themas
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

20.03.2018, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeWolfgang Nagl

25.09.2018, 09:00-16:00 Uhr

29.08.2018BielefeldWolfgang Nagl
165,00 €
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!