Fortbildung 2018 - Seminare

Q05018 Aktuelle Fragen im Anschlussbeitragsrecht
Zielgruppe

Fachkräfte, die Anschlussbeiträge berechnen

Ihr Gewinn

§ 8 KAG NRW lässt viel Spielraum in der Anwendung. Dieses Rechtsgebiet ist daher durch die Rechtsprechung des OVG Münster besonders geprägt. Hier den Überblick zu behalten ist gar nicht so einfach.

In diesem Seminar werden Sie daher anhand praktischer Fälle systematisch informiert. Sie erhalten eine Rechtsprechungsübersicht mit über 130 Leitsätzen, die für Ihre tägliche Arbeit hilfreich ist.

So sind Sie auf dem neuesten Stand und können Anschlussbeiträge sicher berechnen.

Inhalte
  • Der Anschlussbeitrag
    • Wesen und Bedeutung
    • Grundsatz der Einmaligkeit
  • Der Beitragstatbestand
    • Anlagenbegriff
    • Beitragsfähige Maßnahmen
    • Vorteilsbegriff
    • Entstehen der Beitragspflicht
  • Die Beitragskalkulation
    • Aufwand
    • Grundstücksbegriff
    • Hinterlieger
    • Verteilungsmaßstab
    • Beitragssatz
  • Die Veranlagung
    • Verfahren
    • Billigkeitsregelungen
Hinweise Sie können eigene Fälle aus der Praxis zum Seminar mitbringen.
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Wunderbarer - bisher bester Vortrag!
  • Rechtlich sehr fundiert, immer auf Fragen eingegangen
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

16.01.2018, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDr. Klaus Grünewald
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!