Fortbildung 2018 - Seminare

L21918 Sozialhilfe für Bestattungskosten rechtssicher gewähren - Grundlagen
Zielgruppe

Fachkräfte der örtlichen Träger der Sozialhilfe, aus kommunalen Sozialämtern, Widerspruchsabteilungen, Rechtsstellen und Rechnungsprüfungsämtern

Ihr Gewinn

Finden Sie es auch schwierig, Anträge nach § 74 SGB XII zu bearbeiten? Fühlen Sie sich unsicher oder von der Materie überfordert? Brauchen Sie einen Überblick über den aktuellen Stand der Rechtsprechung oder den Austausch über das Vorgehen anderer Sozialhilfeträger?

Dann sind Sie hier richtig! Diese Anträge zu bearbeiten ist nicht leicht, und die Komplexität dieses Anspruchs führt in der Praxis immer wieder zu vielen Fragen.

In diesem Seminar vermittelt der Dozent Ihnen die erforderlichen Grundlagen sowie,  Kenntnisse des Ordnungs- und Zivilrechts anhand aktueller Urteile. Im Austausch mit den übrigen Seminarteilnehmenden und dem Seminarleiter gewinnen Sie so die notwendige Sicherheit, um Anträge nach  § 74 SGB XII sicher zu bearbeiten und zu bescheiden.

Inhalte
  • Begriff des Verpflichteten im Sinne des § 74 SGB XII, Pflicht zur Übernahme der Bestattungskosten
    • aus Erbrecht
    • aus Unterhaltsrecht
    • aus Ordnungsrecht
  • Zumutbarkeit
    • Einsatz von Einkommen
    • Einsatz von Vermögen
    • Einsatz von Nachlass
    • Nachrang
    • Frist
  • Erforderliche Kosten
  • Verfahrensfragen

Sie können bis 2 Wochen vor der Veranstaltung gerne Fragen, die im Seminar behandelt werden sollen, über das Studieninstitut einreichen.

Bitte mitbringen SGB XII und BGB
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Hoher Praxisbezug, abwechslungsreiche Gestaltung mit Powerpoint, Flipchart und Fällen.
  • Gutes Skript.
  • Sehr nützlich, kann jetzt rechtssicherer arbeiten
  • praxisorientierte Schulung
  • Fragemöglichkeit immer vorhanden
  • Arbeit mit Fällen aus der Praxis
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

06.03.2018, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeDr. Hans-Heiner Gotzen

15.05.2018, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

BielefeldDr. Hans-Heiner Gotzen
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!