Fortbildung 2018 - Seminare

E20418 Nimm den anderen den Wind aus den Segeln - mit schwierigen und aggressiven Kunden umgehen
Zielgruppe

Interessierte aller Bereiche

Ihr Gewinn

Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern bzw. Kundinnen und Kunden sind nicht immer einfach. Darum sollten Sie immer gut vorbereitet sein. Aber auch wenn Sie sich um einen positiven Gesprächsverlauf bemühen, kann etwas schiefgehen und das Gespräch kann zum Beispiel eskalieren. Die Gründe dafür sind vielfältig. Es kann sein, dass Sie bestimmte Erwartungen nicht erfüllen können, Ihr Gegenüber könnte psychisch auffällig sein, die Strategie für diese Person könnte falsch gewählt sein usw.

Was können Sie in so einer Situation tun?

Es gilt, ruhig zu bleiben, souverän und so sachlich wie möglich zu reagieren. Wenn Sie die Ursachen analysieren können und praxisnahe Strategien für unterschiedliche Gesprächsverläufe kennen, können Sie solche Situationen sicher meistern und das Gespräch gut zum Abschluss bringen. In unserem Seminar erfahren Sie von einer Expertin, wie es geht!

Inhalte
  • Die eigene Belastungssituation analysieren
    • Konflikte und wie sie entstehen
    • Verschärfende und entschärfende Verhaltensweisen
  • Aggressivität und die Ursachen
  • Mit psychisch auffälligen Menschen umgehen
  • Gesprächstechniken
    • Gesprächsförderer und Gesprächskiller
    • Positive Techniken
  • Gefährliche Situationen
    • Erkennen
    • Mit Übergriffen umgehen
  • Eigene Situationen analysieren

 

Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

13.04.2018, 09:30-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

HagenSilke Brandt
Auf Anfrage oder als Inhouse-Seminar--Silke Brandt
auf Anfrage
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!