Fortbildung 2018 - Seminare

H43318 Erfolgreiches Bewerbungsmanagement: praktisch und professionell
Zielgruppe

Personalleitung, Fach- und Führungskräfte, Nachwuchskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Personalbereiches

Ihr Gewinn

Im Wettbewerb um die besten Köpfe bei der Besetzung offener Positionen für Fach- und Führungskräfte bedarf es eines professionellen Bewerbungsmanagements. Ein professionelles Bewerbungsmanagement spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern ist ein wichtiger Faktor bei der Imagepflege Ihrer Verwaltung.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen konkretes Praxiswissen und Instrumente zur korrekten und sicheren Vorgehensweise bei der Auswahl von Bewerberinnen und Bewerbern. Sie lernen alle Prozesse und die Hintergründe kennen. Optimieren Sie durch unser Seminar Ihr Bewerbungsmanagement und beugen Sie damit teuren Fehlentscheidungen in der Personalauswahl vor!

Die Dozentin gestaltet dieses Seminar abwechslungsreich mit Lehrgesprächen, vielen praktischen Tipps, zahlreichen Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch und Diskussion. Eine umfangreiche Seminarunterlage mit Checklisten, Formbriefen, Mustern und zahlreichen praktischen Tipps rundet das Seminar ab.

Inhalte
  • Der Prozess eines optimalen Bewerbungsmanagements
    • Professionelles Bewerbungsmanagement als Visitenkarte Ihrer Verwaltung
    • Rollen, Aufgaben und Zuständigkeiten
  • Ihre Pflicht: Beachtung der arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen
    • Problem: Wahrung der Persönlichkeitsrechte der Bewerberinnen und Bewerber
    • Stolperfalle Nr. 1: das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
    • Berücksichtigung des neuen Arbeitnehmer-Datenschutzes
    • Das aktuelle Fragerecht des Arbeitgebers
    • Einwilligung erforderlich
    • Mitbestimmungsrechte der Arbeitnehmervertretung
  • Unabdingbare Hilfen: Anforderungsprofil und Stellenbeschreibung
    • Wie werden aussagekräftige Anforderungsprofile und Stellenbeschreibungen entwickelt?
    • Welche Fragen lassen sich daraus für Vorauswahl und Interview ableiten?
    • Kriterien für die Beurteilung und Bewertung
  • Kurzüberblick: erfolgreiche Such- und Findestrategien
    • Interne und externe Stellenausschreibung – optimaler Aufbau und Gestaltung
    • Wo platzieren? Zeitung, Zeitschrift, Jobbörsen, Homepage, Intranet & Co.
    • Top und Flop beim Einsatz von Social Media
    • Sicherer mit Vorabauskünften am Telefon umgehen
  • Erfolgreiche Vorauswahl
    • Die Eingangsbestätigung – zeitnah und motivierend
    • Vorgehen bei der Analyse des Lebenslaufes
    • Zeugnisanalyse: wie Sie Zeugnisse zutreffend bewerten
    • Ein Muss: systematische Vorauswahl und Dokumentation
  • Das Interview
    • Einladung zum Vorstellungsgespräch oder Test
    • Formen des Interviews: freie, teilstrukturierte, strukturierte und situative
    • Erstellung eines Interview-Leitfadens
    • Erfolgreiche Vorbereitung des Gespräches und der Interviewer
  • Einladung zum Vorstellungsgespräch oder Test
    • Tipps und Hinweise aus der Praxis
    • Moderne Texte und Stolperfallen
  • Sicherer Einsatz weiterer Auswahlinstrumente
    • Tests, grafologische Gutachten, Eignungsuntersuchungen, Internetrecherche, Probe-Arbeitstage & Co.
  • Auswertung und Entscheidung
    • Transparente Auswertung der Gespräche
    • Instrumente der Entscheidungsfindung
  • Richtig mit Zusagen und Absagen umgehen
  • Qualitätssicherung und Dokumentation
    • Unabdingbar: die korrekte Dokumentation - wie lange sind die Unterlagen aufzubewahren?
    • Die ordnungsgemäße Löschung von Daten und Vernichtung von Unterlagen
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Die Dozentin war super und ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen.
    Sehr interessant, kurzweilig. Das Seminar hat sich gelohnt.
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

26.06.2018, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeAngela Schwarz
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!