Fortbildung 2018 - Seminare

H03018 Blackbox Verwaltungsrecht? - Eine Einführung
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ohne oder mit weiter zurückliegender Verwaltungsausbildung sowie aus technischen Bereichen

Ihr Gewinn

Sind Sie Quereinsteigerin oder Quereinsteiger in der Verwaltung oder liegt Ihre Verwaltungsausbildung schon längere Zeit zurück? Ist Ihnen das Verwaltungsrecht zwar ein Begriff, aber wissen Sie nicht (mehr) so ganz genau, was sich im Einzelnen dahinter verbirgt? Waren Sie bislang eher im technischen Bereich tätig und arbeiten jetzt in der Verwaltung?

Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig!

Der Dozent vermittelt Ihnen alle notwendigen Grundkenntnisse im Verwaltungsrecht, die für Ihre Arbeit in der Verwaltung wichtig sind. Sie haben die Gelegenheit, im Seminar verwaltungsrechtliche Praxisfälle systematisch zu bearbeiten. So erhalten Sie das notwendige Fundament, um Ihre Aufgaben effektiv und rechtssicher zu erfüllen.

Inhalte
  • Grundprinzipien des Verwaltungshandelns
  • Handlungsformen
    • Verwaltungsakt (mit Nebenbestimmungen)
    • Privatrechtliche Handlungsformen
    • "Schlichtes" Handeln
  • Verwaltungsverfahren
    • Den Sachverhalt ermitteln
    • Wann muss man den Bürger anhören?
    • Wie begründet man Verwaltungsakte?
    • Welche Verfahrensrechte stehen dem Bürger zu?
    • Grundsatz der Formfreiheit und wichtige Ausnahmen
    • Rechtsbehelfsbelehrung
  • Fehlerhafte Verwaltungsakte
    • Fehler, Fehlerfolgen, Heilung
  • Ermessen und unbestimmter Rechtsbegriff
  • Bekanntgabe und Zustellung von Verwaltungsakten
  • Überblick über Neuregelungen, u. a.
    • Wiedereinführung des Widerspruchsverfahrens
    • Elektronischer Verwaltungsakt, rechtliche Bedeutung der E-Mail in der Behörde
  • Systematische Bearbeitung verwaltungsrechtlicher Praxisfälle anhand von Aufbaumustern
Bitte mitbringen VwVfG (Textausgabe NRW oder Bund)
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Praxisnahe Erklärungen und Beispiele
  • Anschaulich und aufgelockert
  • Guter Praxisbezug
Empfehlungen Diese Veranstaltungen können für Sie interessant sein:
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

18.06.2018, 09:00-16:00 Uhr
19.06.2018, 09:00-16:00 Uhr
20.06.2018, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 3,0 Tage

22.05.2018BielefeldDr. Torsten F. Barthel
550,00 €

12.11.2018, 09:00-16:00 Uhr
13.11.2018, 09:00-16:00 Uhr
14.11.2018, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 3,0 Tage

15.10.2018Münster-CoerdeDr. Torsten F. Barthel
550,00 €
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!