Fortbildung 2018 - Seminare

P20618 Das Erbbaurecht - Crashkurs
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Liegenschafts-, Rechts-, Bau- und Katasterämter sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Stiftungen, der Kirchen und der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Ihr Gewinn

Das Erbbaurechtsgesetz ist fast 100 Jahre alt und nicht mehr zeitgemäß! Irrtum! Das ursprünglich für eine soziale Bodennutzung geschaffene Gesetz ist heute moderner denn je und sehr nützlich, um Wohnraum zu schaffen.

Wenn Sie wissen wollen, wie das Erbbaurecht aufgebaut ist und welche Möglichkeiten es bietet, dann sollten Sie dieses Seminar besuchen!

Die erfahrene Referentin bietet Ihnen einen praxisbezogenen Überblick und erläutert Ihnen dieses Rechtsgebiet anhand von Beispielen. Dabei kommen Sie nicht nur als Einsteigerin und Einsteiger auf Ihre Kosten, sondern auch, wenn Sie bereits mit Erbbaurechten umgehen und Ihr Hintergrundwissen vertiefen möchten. Die Referentin thematisiert die komplexe Doppelnatur des Erbbaurechts, das Recht am Grundstück verbunden mit dem Eigentum am Bauwerk, und erklärt Ihnen den Unterschied zwischen der dinglichen Erbbaurechtsbestellung und dem schuldrechtlichen Kausalgeschäft sowie dem vertraglichen Inhalt.

Es wird Ihnen mit diesem Wissen leichter fallen, erbbaurechtliche Sachverhalte einzuschätzen und Verträge zu handhaben.

Inhalte
  • Einführung
    • Geschichtliche Entwicklung
    • Ziele und Zweck
  • Gesetzlicher Inhalt
    • Grundlagen
    • Grundstück und Erbbaurecht
    • Erbbauberechtigter
    • Bauwerk
    • Veräußerlichkeit, Vererblichkeit, Belastbarkeit
    • Bedingungen
  • Vertragsmäßiger Inhalt
    • Errichtung, Instandhaltung und Verwendung des Bauwerks
    • Versicherung des Bauwerks
    • Heimfall
    • Erneuerung
    • Zustimmung
    • Vereinbarung über Entschädigungen
  • Erbbauzins
    • Erbbauzinsvereinbarung
    • Anpassungsvereinbarung
    • Erbbaurechtsverträge ohne Anpassung
  • Schuldrechtliche Vereinbarung im Erbbaurechtsvertrag
  • Grundbuch und Erbbaugrundbuch
  • Beendigung bei Aufhebung und Zeitablauf
  • Gestaltungsformen
    • Eigentümererbbaurecht
    • Untererbbaurecht
    • Gesamterbbaurecht
    • Nachbarerbbaurecht
    • Wohnungserbbaurecht
Bitte mitbringen BGB, Erbbaurechtsgesetz
Hinweise Anerkannt von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

31.10.2018, 09:00-16:00 Uhr

03.10.2018Münster-CoerdeAntje Maria Turban
220,00 €
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!