Fortbildung 2018 - Seminare

J51018 Update: Basiswissen für die Arbeit in der Ausländerbehörde
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ausländerbehörden, die neu in diesem Rechtsbereich tätig sind oder ihre Grundlagen nochmals auffrischen und auf den aktuellen Rechtsstand bringen wollen, sowie Teilnehmende, die in der Flüchtlingsarbeit aktiv sind

Ihr Gewinn

Sie stellen sich, insbesondere als Neueinsteigende in der Ausländerbehörde, viele Fragen in der alltäglichen Praxis? Haben Sie das Gefühl, noch nicht oder nicht mehr den Überblick zu haben? Dann sind Sie in diesem Seminar richtig!

Der Dozent – selbst in diesem Bereich tätig – erläutert Ihnen die praxisrelevanten Regelungen des Ausländer- und Asylrechts und systematisiert die Vorschriften. Dank der vermittelten Grundlagen und Übungen an Fällen aus der Praxis gewinnen Sie mehr Rechtssicherheit, insbesondere für die Entscheidung über Anträge auf Erteilung eines Aufenthaltstitels.

Inhalte
  • Die rechtlich unterschiedlichen Ausländergruppen
  • Visumpflicht/Visumfreiheit
  • Allgemeine Voraussetzungen für die Erteilung eines Aufenthaltstitels
  • Erteilungsvoraussetzungen, Versagungsgründe
  • Asylrechtliche Besonderheiten
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

15.01.2018, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeVolker Link
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!