Fortbildung 2018 - Seminare

B42218 Gesundes Führen - sich selbst und andere [MQ! 3.8]
Zielgruppe

Führungskräfte und Interessierte, die eine Führungsposition anstreben 

Ihr Gewinn

Keine Zeit zum Innehalten und Durchatmen? Keine Lust auf die üblichen Gesundheitstipps? Dann gönnen Sie sich dieses Seminar!

Ihr Berufsalltag ist zunehmend geprägt von gravierenden Veränderungsprozessen und hoher Komplexität. Wie viele engagierte Führungskräfte hetzen auch Sie täglich durch Ihren Führungsalltag und stoßen dabei immer häufiger an die eigenen Belastungsgrenzen. Sehnen Sie sich nach Impulsen für eine gute Lebensbalance?

Erfahren Sie diese Impulse ohne erhobenen Zeigefinger; aus der Praxis für die Praxis - von Führungskraft zu Führungskraft. Sie kehren anschließend mit erhöhter Achtsamkeit in Ihren Führungsalltag zurück und haben für sich selbst eine gute Basis zur "gesunden Selbstführung" geschaffen. Seien Sie Vorbild für Ihre Beschäftigten und übertragen Sie Ihre Erfahrungen auf eine gesunde Führung.

Als Inhouseveranstaltung kann dieses Seminar nur interkommunal gebucht werden.

Inhalte

Gesunde Selbstführung

  • Herausforderungen im Führungsalltag
    • Ausgangsbasis:Stärkende und gefährdende Faktoren von Arbeit
    • Ziel: Gesundheitsfürsorge durch Achtsamkeit und Selbstfürsorge
  • Fokus: Eigene Gesundheitsvorsorge im Führungsalltag
    • Ganzheitliche Gesundheitsvorsorge
    • Praxiserfahrungen mit Gesundheitsvorsorge
    • Persönliche Energieräuber und Energiequellen
    • "Innere Antreiber" und "Glaubenssätze"
    • Grenzen setzen, achten, öffnen
    • Eigene Wertschätzung
  • Perspektiven entwickeln

Gesunde Führung Ihrer Beschäftigten

  • Ziel: Stärkung und Gesundheitsfürsorge für anvertraute Menschen
  • Anforderungen: Demografischer Wandel, Psychische Erkrankungen
  • Handlungsfelder (Salutogenese)
  • Vorbildfunktion von Führungskräften
  • Stärkendes und gefährdendes Führungsverhalten
  • Perspektiven entwickeln

 

Hinweise [MQ!] Dieses Seminar ist Bestandteil der Modularen Qualifizierung zum Aufstieg in den höheren Dienst, Teilmodul 3.8
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Sehr praxisorientiert
  • Sehr vielfältig
  • Der Referentin ist es gelungen, eine angenehme, vertraute und zielgerichtete Atmosphäre zu schaffen
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

14.02.2018, 09:00-17:00 Uhr
15.02.2018, 09:00-13:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeElke Ohlwein

21.11.2018, 09:00-16:00 Uhr
22.11.2018, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage

09.10.2018Münster-CoerdeElke Ohlwein
420,00 €
Veranstaltung im nächsten Jahr
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!