Fortbildung 2018 - Seminare

L30918 Ersatz- und Erstattungsansprüche im SGB II zielgerichtet verfolgen
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Jobcentern (gemeinsame Einrichtungen und optierende Leistungsträger)

Ihr Gewinn

Ihre Aufgaben im Jobcenter beschränken sich nicht nur darauf, Anspruchsvoraussetzungen zu prüfen und über Leistungen zu entscheiden. Auch das Thema "Nachrangigkeit der Leistungen nach dem SGB II" ist wichtig, denn Sie sollten der Sicherung von Einnahmen die notwendige Aufmerksamkeit schenken.

Im Rahmen des 9. SGB-II-Änderungsgesetzes sind u. a. Korrekturen bei bestehenden Ersatz- und Erstattungsansprüchen vorgenommen sowie neue Ersatz- und Erstattungstatbestände geschaffen worden. Inzwischen liegen erste Erfahrungen der Praxis mit diesen komplexen Neuregelungen vor. Außerdem gibt es erste Rechtsprechung zu diesen Gesetzesänderungen.

Daher sollten Sie dieses Seminar besuchen. Denn der Dozent erläutert vertieft und praxisbezogen die wichtigsten Änderungen anhand von Beispielen. Er geht auf die bisherige Rechtsprechung und auf mögliche Probleme bei der Anwendung der Ersatz- und Erstattungsvorschriften ein.

Nicht verpassen!

Inhalte
  • Erstattungsanspruch nach § 41a SGB II inkl. Saldierung
  • Ersatzanspruch bei rechtmäßig erbrachten Zahlungen nach § 34 SGB II
  • Ersatzanspruch bei rechtswidrig erbrachten Leistungen nach § 34a SGB II
  • Erstattungsanspruch bei Doppelleistungen nach § 34b SGB II
  • Erstattungsanspruch in Todesfällen nach § 40 Abs. 5 S. 2 SGB II
Bitte mitbringen SGB II
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

14.05.2018, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeLutz Wittler
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!