Fortbildung 2018 - Seminare

P20418 Rechte an Grundstücken - Aufbauseminar
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Liegenschafts-, Vermessungs- und Katasterämter und der Ämter für Wohnungswesen mit Grundkenntnissen im Sachen- und Grundbuchrecht

Vorkenntnisse
Ihr Gewinn

In der Praxis werden Sie immer wieder mit schwierigen Fragen zu Rechten an Grundstücken konfrontiert.

In diesem Seminar beschäftigen Sie sich daher intensiv mit den verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten dinglicher Rechte in der Abteilung II des Grundbuchs. Anhand von praktischen Beispielen untersuchen Sie darüber hinaus Inhalt und Bedeutung sonstiger Grundbucheintragungen, besonders in der Abteilung II. Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit Löschungsvormerkungen im liegenschaftsrechtlichen Alltag umgehen können.

So bekommen Sie die notwendige Sicherheit für Ihre tägliche Arbeit!

Inhalte
  • Dienstbarkeiten
  • Reallasten
  • Altenteile
  • Vorkaufsrechte
  • Vormerkungen
  • Miteigentümerregelungen gemäß § 1010 BGB
  • Verfügungsbeschränkungen
  • Erbbaurechte (Einführung) - insbesondere die Wirkung von Löschungsvormerkungen
Bitte mitbringen BGB, Grundbuchordnung
Hinweise Anerkannt von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Aktuell, interessant, anschaulich
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

13.11.2018, 09:00-16:00 Uhr

16.10.2018Münster-CoerdeProf. Wolfgang Schneider
190,00 €
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!