Fortbildung 2018 - Seminare

B01218 Akzeptiert und sicher als Führungskraft - Modul 2: Mit kommunikativer Intelligenz gewinnen
Zielgruppe

Teamleitungen oder Sachgebietsleitungen, die sich auf Aufgaben der nächsthöheren Führungsebene vorbereiten möchten oder die in der Leitung eines Verantwortungsbereiches ab ca. fünf Mitarbeitenden noch neu sind (max. 15 Personen)

Ihr Gewinn

Unter kommunikativer Intelligenz versteht man die biologisch und kognitiv - in Körper und Geist - verankerten Fähigkeiten, die notwendig sind, um Nachrichten erfolgreich zwischen Menschen auszutauschen. Es handelt sich also um eine besondere Facette der Intelligenz, eben um das, was wir brauchen, wenn wir miteinander umgehen.

Dabei ist das Ergebnis entscheidend, also das, was beim Gegenüber ankommt, nicht das, was Sie beabsichtigen. Das, was ankommt, steht Ihrem Gegenüber ins Gesicht geschrieben. Sie müssen also lernen, genau hinzuschauen, auf die Mimik bewusst zu reagieren. So können Sie erkennen, ob Sie richtig verstanden worden sind. Darüber hinaus können Sie so auch den Grad der Entschlossenheit einschätzen und die Neigung zu bestimmten, favorisierten Lösungsansätzen herausfinden.

Wer also zunächst gut zuhört, kann später auch gut mitreden! Gut kommunizieren bedeutet also gut zuzuhören und zu hinterfragen, was gemeint ist.

Ihre Vorteile:

Dieses Modul ist Bestandteil eines siebenteiligen Trainingsprogramms. Die einzelnen, in sich abgeschlossenen Bausteine bereiten Sie auf Ihre zukünftigen Aufgaben vor und werden Ihnen helfen, die übernommene Führungsrolle erfolgsversprechend auszufüllen. Die Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Zusammenarbeit, Menschenkenntnis und Problemlösungen erarbeiten Sie praxisrelevant und handlungsorientiert.

Sie allein entscheiden, wie schnell Sie vorankommen und in welchem Umfang Sie Ihre Führungskompetenz erweitern wollen.  Wenn Sie das gesamte Trainingsprogramm absolviert haben, erhalten Sie zusätzlich zu den Teilnahmebescheinigungen der einzelnen Module ein Zertifikat über alle erworbenen Kompetenzen.

Inhalte
  • Ins Gesicht geschrieben: Mimik verstehen und darauf reagieren lernen
  • Zugangshinweise der Augen:
    • Auskunft gewinnen, wie Erfahrungen „repräsentiert" werden
    • Denkprozesse besser verstehen
  • Regeln für das richtige Zuhören
  • Mit Fragen klären, was gemeint ist
  • Mit der Sprache der Sinne überzeugen
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Besonders gefallen hat mir die lebhafte Darstellungsweise durch den Dozenten bei einem Gleichgewicht von Theorie und Praxis.
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

08.03.2018, 09:00-16:00 Uhr
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeMichael Westrich

13.09.2018, 09:00-16:00 Uhr

16.08.2018BorkenMichael Westrich
185,00 €
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!