Fortbildung 2018 - Seminare

B01318 Akzeptiert und sicher als Führungskraft - Modul 3: Leistungen managen
Zielgruppe

Teamleitungen oder Sachgebietsleitungen, die sich auf Aufgaben der nächsthöheren Führungsebene vorbereiten möchten oder die in der Leitung eines Verantwortungsbereiches ab ca. fünf Mitarbeitenden noch neu sind (max. 15 Personen)

Ihr Gewinn

„Der Mensch braucht das Gefühl, dass er etwas gilt, dass seine Leistung anerkannt wird, dass man sich um ihn kümmert, seine Grundsehnsucht nach Geborgenheit will gestillt sein, sonst leistet er nichts, wird er krank." (Georg Christoph Lichtenberg 1742-1799)

Was bedeutet das für Sie als Führungskraft? Es ist Ihre Aufgabe, jeden Einzelnen mit seinen Stärken und Schwächen zu fördern, zu ermutigen, Rahmenbedingungen zu schaffen, die es ihm erlauben, seine beste Leistung zu geben. Das heißt besonders: anerkennen, umfassend informieren, konstruktiv kritisieren, motivieren.

Wenn Sie als Führungskraft solche Einstellungen auch leben, dann werden Sie gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen leichter Ihre Ziele erreichen.

Ihre Vorteile:

Dieses Modul ist Bestandteil eines siebenteiligen Trainingsprogramms. Die einzelnen, in sich abgeschlossenen Bausteine bereiten Sie auf Ihre zukünftigen Aufgaben vor und werden Ihnen helfen, die übernommene Führungsrolle erfolgsversprechend auszufüllen. Die Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Zusammenarbeit, Menschenkenntnis und Problemlösungen erarbeiten Sie praxisrelevant und handlungsorientiert.

Sie allein entscheiden, wie schnell Sie vorankommen und in welchem Umfang Sie Ihre Führungskompetenz erweitern wollen.  Wenn Sie das gesamte Trainingsprogramm absolviert haben, erhalten Sie zusätzlich zu den Teilnahmebescheinigungen der einzelnen Module ein Zertifikat über alle erworbenen Kompetenzen.

Inhalte
  • Was erwarte ich in puncto Arbeitsweise, Arbeitsgüte, Zusammenarbeit, Kundenorientierung etc.?
  • Erwartungen unmissverständlich kommunizieren
  • Anerkennung geben: Wie lobe ich?
  • Kritik angemessen formulieren
  • Praxisbewährte Fördergespräche im Rahmen der Leistungsbewertung
  • Kleiner Konfliktleitfaden
Das sagen unsere Teilnehmenden
  • Engagierter Dozent, gute Struktur
  • Besonders gefallen haben mir die vielen Übungen.
  • Individuelle Probleme wurden besprochen.
  • Kleine Gruppe, lebendiger, netter Dozent
  • erfrischend und kurzweilig
Termin & Anmeldung Meldestichtag Ort Leitung Preis

09.04.2018, 09:00-16:00 Uhr
10.04.2018, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage
keine Anmeldung möglich

Münster-CoerdeMichael Westrich

10.10.2018, 09:00-16:00 Uhr
11.10.2018, 09:00-16:00 Uhr

Dauer: 2,0 Tage

12.09.2018BorkenMichael Westrich
360,00 €
Meldestichtag:
Am Meldestichtag entscheiden wir auf der Grundlage der Anmeldungen, ob eine Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. Darum melden Sie sich bitte zeitnah an, wenn Sie interessiert sind! Je mehr Anmeldungen bei uns eingehen, desto sicherer können wir die Veranstaltung durchführen. Selbstverständlich können Sie sich auch nach dem Meldestichtag weiterhin anmelden, sofern noch Plätze frei sind. Eine kostenfreie Abmeldung ist dann allerdings nicht mehr möglich.

Termin unpassend? Keine Anmeldung möglich? Tragen Sie sich in unsere Interessentenliste ein!